Posts

Es werden Posts vom November, 2015 angezeigt.

mein Adventskalender

Bild
Schon seit einigen Tagen steht er bei mir:


Mein Tausch-Adventskalender von Rosine. Bewacht von der Geburtstagskrone meines Kindes musste ich dieses Jahr etwas quetschen (in 6 Wochen ist Umzug).
Dazu gab es noch eine Packung Kekse, die aber schon längst vernascht sind und einen schicken Schreibblock.

Ich bin so aufgeregt, was mich morgen im ersten Tütchen erwartet. Am Wochenende werde ich berichten.

Ich wünsche euch allen einen wunderschönen Dezember und bin auf eure Adventskalender gespannt.

Viele Grüße. Anja

Regenbogenprojekt November - türkis

Bild
Und schon wieder neigt sich ein Monat dem Ende entgegen und ich mache es kurz, so am späten Abend.

Mein Türkis ist eher ein hellblau, aber hoffentlich trotzdem okay. Und es ist ein alter Bekannter. Ein Raglan-Shirt von Lillesol und Pelle. Aber wenn im Bekanntenkreis neue T-Shirts vom kleinen Matrosen gewünscht werden, kann man nix machen.


Mit diesem kurzen Abendgruß lass ich das Wochenende ausklingen und freu mich auf den Dezember. Eine Idee, was ich mit den 11 Stoffen nähe habe ich schon, umgesetzt ist hier natürlich noch nix.

Viele Grüße. Anja

Zeitschriften Sew Along - La Maison Victor

Bild
Meine erste Teilnahme am Zeitschriften Sew Along war ja leider nur semi-erfolgreich. Ich habe zwar eine Bluse "genäht", aber die passt vorne und hinten nur wenig. Und der zweite Versuch steht noch immer in der Warteschleife. Ich wollte schon längst damit anfangen, aber irgendwie drängelt sich immer was zwischen. Aber aufgehoben ist nicht aufgeschoben.

Jetzt gibt es einen neuen Versuch mit der La Maison Victor. Ich hatte im Laufe des Jahres schon mal ein Exemplar in der Hand. Damals hat mich die Zeitschrift nicht so sehr überzeugt und sie blieb im Laden. Unter dem Gesichtspunkt eines Sew Alongs und der sich bietenden Chance mal was neues zu probieren, habe ich einige Schnitte gefunden, die eine nähere Betrachtung erlauben.

Da wäre zum ersten der Hoodie Schnitt:


Für Kinder traue ich mir das zu. Ich habe im letzen Jahr zwei Jacken mit Reißverschluss genäht und beide Male hat mich der Schnitt nicht überzeugt oder die Anleitung war zu ungenau. Nach einer ersten Durchsicht der Bil…

Vorweihnachtswichteln - Das FINALE

Bild
Puh, war das eine Woche. Zum ersten Mal habe ich als Ausrichter bei einem Wichteltreffen fungiert und ich ziehe den Hut vor allen die das auch machen. Ist man mal 2 Stunden nicht online, trudeln gerade abends so viele Mails rein, dass man kaum mit der Dokumentation hinterherkommt. Aber die Infos sind wichtig um zu wissen, dass alles gut geht und am Ende keiner leer ausgeht. Deswegen immer eurem Oberwichtel ordentlich Bescheid geben!!!

Aber kommen wir zu meinem Geschenk. Ich wurde von der lieben Sabrina von Bienchen-Näht bewichtelt.  Ich "kenne" Sabrina schon seit längerem. Wir haben uns übers Nähen bereits letztes Jahr bei Instagram kennengelernt und seit dem Wechseln gerne mal einzelne Pakete und kleine Aufmerksamkeiten den Besitzer.

Sabrina meinte daher auch, dass sie es schwer fand mich zu bewichteln, aber ich find den Inhalt meines Paketes wunderschön.


Ganz liebevoll verpackt und auch die Sachen alle einzeln.


Ich wollte gar nicht auspacken. Sieht doch auch so super aus.…

Weihnachtscountdown - Adventskalender (mit Last-Minute-Verlosung)

Bild
Adventskalender für Verwandte und Bekannte zu machen ist mein liebstes Hobby zur Weihnachtszeit. Diese Woche geht es bei Anja von Starkys Stücke auch um das Thema für das man nie zu alt ist.

Einige ihrer Ratschläge habe ich auch umgesetzt. Ich habe beim Tauschadventskalender von appelkatha mitgemacht und mein Kalender und ich warten schon auf den ersten Dezember. Zudem habe ich mir einen Kalender von Alles-für-Selbermacher bestellt. Bei dem habe ich letztes Jahr gute Erfahrung gemacht. Der muss aber noch ausgepackt werden. Ich habe nämlich überhaupt gar keine Ahnung wohin damit (chronischer Platzmangel 7 Wochen vorm Umzug)

Noch lieber erstelle ich Kalender für andere. Ich lasse mich da einfach vom Jahr inspirieren. Manchmal habe ich die Idee schon im Januar, manchmal erst im Oktober.

Die Idee, die ich euch jetzt zeige, kam mir im Oktober beim Prüfen der Fragebögen zum Vorweihnachtswichteln...

Ein Adventskalender zum Entspannen.


Momentan seht angesagt sind die Ausmalbücher für Erwachs…

Kuschelfreund Sew Along

Bild
Auch beim Kuschelfreund Sew Along habe ich schon wieder ein paar Termine verpasst, aber meine Aufgabe ist nicht so schwer. Ich will ein Kissen aus Jersey für mich nähen.

Bereits zur Schnipselaktion von Lari habe ich eins genäht, welches aber verschenkt wurde.


Und auch mein Kind hat aus den weiteren Resten von Lari was bekommen.


Aber ich bin noch immer Kissenlos, dabei ist das Kissen unglaublich gemütlich. Was ich aber habe, sind einige Stoffreste schon in Rechtecke geschnitten.


Ob das für eine Kissenvorderseite reicht? Ich fang mal an, damit ich das rausfinde und dann zeig ich euch nächste Woche meinen ganz persönlichen Kuschelfreund.

Viele Grüße. Anja

Weihnachtskleid Sew Along - Stoff- und Schnittvorstellung

Bild
So langsam versuche ich mich wieder an einem normalen Rhythmus und meine Blogeinträge wieder mit etwas mehr Inhalt zu füllen und auch alle Zwischenpräsentationen mitzunehmen. Das war in letzter Zeit kein Zustand.

Dieses Jahr zum ersten Mal bin ich beim Weihnachtskleid Sew Along dabei. Die Veranstalter beim Me made Mittwoch gelten für mich als echte Profis, wo kein Schnitt einfach genäht wird, sondern irgendeine Anpassung gibt es immer. So weit reichen meine Nähkenntnisse noch nicht, aber ich traue mich ran. Noch dazu wo ich keine ausgewiesene Kleiderträgerin bin.

Schon zu Beginn hatte ich mich auf das Toni Kleid von Milchmonster festgelegt. Stoff und Schnitt sind da, aber mehr als dieses Foto habe ich auch heute nicht zu bieten.


Warum schreib ich trotzdem? Um meinen inneren Schweinehund zu motivieren, mir virtuelle Tritte in den Allerwertesten abzuholen und in meinem Zeitplan zu vermerken, wann es wieder Zeit ist, sich zu melden.

Das ist hiermit erledigt und vielleicht habe ich in den…

Weihnachtscountdown - Deko: Die Verlosung

Bild
Und schwupps ist auch schon wieder eine Woche rum und in 4 1/2 Wochen ist Weihnachten.

Ich danke euch für eure ganzen Verlinkungen zum Thema Deko und ich habe gemerkt, ich kann in der Beziehung noch viel von euch lernen und habe gar nicht an die vielen schönen Dinge gedacht, die man so machen kann.

Eine Idee habe ich in euren Ideen gefunden, die auch mir gelungen ist. Die tollen Origami-Sterne


Wirklich schnell gemacht und ich habe um mir den Zuschnitt zu sparen, einfach mein Fröbelsternpapier genommen. Hier der Vergleich, welche Größe der Fröbelstern aus 4 Streifen und der Origami-Stern aus einem Streifen hat.

Kommen wir noch zum Gewinner der Dekowoche: Gewonnen hat Sandra aka Eule im Schlafanzug Herzlichen Glückwunsch liebe Sandra und viel Spaß mit dem 3D-Fröbelstern. Alle anderen müssen nicht traurig sein, diese Woche geht es weiter mit dem Weihnachtscountdown bei Starkys Stücke mit dem Thema Adventskalender. Und auch hier bei der Weihnachtsdeko lohnt sich das Verlinken weiter, denn…

Weihnachtsdeko - für Bastellegasteniker

Bild
Ich habe doch noch was gefunden, was ich basteln kann...

Eine Tannebaum aus Knöpfen


Den habe ich zwar exakt genauso hier gekauft (Tiger Store - ein unendlicher Quell der Freude), aber wer einen richtig guten und großen Knopfvorrat hat, der schafft das auch ohne den Euro auszugeben.

Ich schaue mal weiter, ob ich euch bis Samstag noch was zeigen kann. Mein zweiter Versuch eines 3D-Fröbelsterns ging grad mächtig daneben (Papier gerissen).

Noch mehr Weihnachtsdeko und alle Infos zum Gewinnspiel gibt's in meinem ersten Beitrag hier.

Viele Grüße. Anja

verlinkt zu RUMS (weil den behalt ich!)

Weihnachtscountdown - Weihnachtsdeko

Bild
Ich begrüße euch recht herzlich zur vierten Woche des Weihnachtscountdown. Und schon zu meiner zweiten Woche. Dieses Mal werde ich euch aber nicht mit so vielen Ideen überschütten wie beim letzten Mal, auch weil Deko nicht ganz so mein Thema ist.

An Weihachten mag ich die klassischen Dinge: Pyramiden, Räuchermänchen, Adventskranz,... Und da ich sächsische Wurzeln habe, diese Dinge am liebsten im Original aus Holz und nicht unbedingt von mir genäht.

Für Weihnachtsdeko habe ich daher ein Experiment gewagt und mir zuerst bei Pinterest Dinge gesucht, die mir gefallen und dann "versucht" das nach zu basteln.

Als erstes: Die Tannenbaum-Serviette von hier.


Ist jetzt nicht so super. Aus Stoffservietten ging es so gut wie gar nicht. Dann habe ich es nochmal mit Papierservietten probiert, da klappte es besser. Zum Nachmachen empfehle ich euch daher unbedingt Papierservietten (und vielleicht welche die etwas weihnachtlicher sind).

Als zweites waren die Zahnstochersterne dran von hier.


zwei neue Sew-Alongs

Bild
Nicht, dass ich genug zu tun hätte und schon jetzt kaum nachkomme, aber es gibt wieder zwei Sew-Alongs die mir aus dem Herzen sprechen und eh schon auf meiner To-Sew-Liste stehen.

Da wäre zum einen das Kuschelfreunde Sew-Along, wo heute bereits das erste Treffen stattfindet.


Seit der Schnipselparty bei Lari, wo ich ein Kissen aus Jerseyresten genäht habe, will ich mir auch eins nähen. Ich sammle schon fleißig Jerseyreste, aber bisher ist da natürlich nicht so viel geworden.

Aber das Sew-Along wird mich hoffentlich anspornen. Wann ist Termin? ;)


Als zweites gibt es noch das Weihnachtskleid Sew-Along. Beim Fundsachen Sew-Along für Erwachsene habe ich meine erste Toni von Milchmonster genäht, mit der ich nicht so 100% zufrieden bin. Nach einem kurzen Austausch, habe ich den Tipp bekommen, doch mal einen gemusterten Stoff zu nehmen. Den habe ich auch schon (ich muss nur schauen ob er ausreichend ist) und das Weihnachtskleid Sew Along ist die perfekte Gelegenheit, das jetzt auch endlich ma…

Zeitschriften Sew Along - verspätetes Finale

Bild
Seit über einer Woche läuft das Finale und wegen einigen Unpässlichkeiten im Leben 1.0 (ja, ich schlafe manchmal) bin ich erst gestern mit meiner Bluse aus der Fashion Style fertig geworden.

Ich hatte mich für Modell 9, eine Bluse entschieden. Von Beginn an stand das Projekt unter keinem guten Stern. Schon den ersten Punkt Verschlussblende habe ich nicht verstanden. Zum Glück hat sich Miriam von "Mecki macht" auch für die Bluse entschieden und so konnten wir uns über Instagram gemeinsam helfen.

Aber irgendwie war in dem Projekt der Wurm drin. Bei den Ärmelblenden habe ich den Stoff der Manschetten genommen und mich gewundert, warum das so breit wird. Die Ärmel sind verkehrt angenäht und bei der ersten Anprobe war das Teil viel zu groß. Auch der Kragen hat am Ende nur rangepasst, weil ich nochmal einiges an Stoff in Falten gelegt habe.


Angezogen sieht man die Fehler noch viel mehr, daher wird das in jedem Fall ein Teil für zu Hause. Aber mein Ehrgeiz ist geweckt und grundsätz…

Meine Emma - Finale Taschentausch

Bild
Schon seit letzter Woche ist sie da meine EMMA.


Von der lieben Annette, die sich meinen eher ruhigen Wünschen ganz wunderbar angepasst hat. Und als einzige ein Boot drauf gepackt hat.

Annette hatte etwas Angst, dass die Tasche die Reise in ihrem kleinen Karton nicht so gut überlebt, aber das war kein Problem und ihr seht, es geht ihr auch bei mir super.

Meine Tasche ging zu JuMiFlo, in deren Beschreibung steht pink und chaotisch. Damit war klar, wie die Tasche aussehen muss. Und Jutta freut sich über die Tasche. Für sie ist es genau richtig viel pink. Das freut mich mindestens genauso.


Und wer noch nicht genug von rosa hat, schaut bei Sabine nach, irgendwann wird da eine rosane Karte auftauchen (das hoffe ich zumindest).

Viele Grüße. Anja

Fundsachen Sew Along - Papierschnitte

Bild
Irgendwie war in den letzten Wochen ne Menge zu tun und dazu noch chronischer Schlafmangel (Frühaufsteherkind!!!), da habe ich nicht all die Sachen geschafft, die ich gerne nähen möchte.

Der geplante Schnitt für die EBook Fundsachen liegt gerade auf meinem Nähtisch ist aber wegen amerikanischer Größenangaben noch WIP.


Die Hose ist viel zu weit und viel zu lang. ICh habe den Schnitt schon angepasst und Bündchen dran gemacht, aber da war ich gestern abend zu wenig konzentriert - die Hose ist zu weit. Daher muss ich erstmal neuen passenden Bündchenstoff besorgen und vielleicht mach ich die Hose noch etwas enger.


Aber der Termin ist ja schon lange vorbei.

Für die Papierschnitte habe ich aber was gefunden und auch beendet.

Aus einem Grundlagenbuch zum Nähen diesen süßen Elefanten.


Ich finde den Schnitt für ein Anfängerbuch sehr anspruchsvoll, weil alle Nähte versäumt werden müssen. Und auch dann musste ich mehrfach nachnähen, da mir einzelne Nähte immer wieder aufgegangen sind.

Aber gegenü…

Teaser Adventskalenderwichteln

Bild
In 10 Tagen soll er auf die Reise gehen. Mein Adventskalender.


Ich habe 2/3 der Füllung zusammen und das Konzept der Verpackung steht.

Mehr gibt ab dem 1.12. bei meinem Wichte zu sehen.

Falls mein Wichtel noch Anregung braucht:
Ich hatte es, glaub ich, schon bei der Anmeldung geschrieben. Ich freue mich über alles was kommt und bin schon voller Vorfreude.

Viele Grüße. Anja

Regenbogenprojekt Oktober - braun

Bild
Inzwischen ist der November ja schon ein paar Tage alt, aber heute schaffe ich es endlich euch meinen Oktober zu zeigen. Im Gegensatz zum September, wo ich geklagt hatte, immer so spät fertig zu sein, war ich diesmal etwas früher fertig. Aber die Weihnachtscountdown- Woche hat mich sehr viel Zeit gekostet, da kam der Text hierfür einfach nicht zu Stande. Das stört aber nicht, denn auch heute ist mein braunes Stück noch schick und wird auch gerade aktuelle getragen.


Den Raffirock von Ollewetter. Ich habe die Anleitung mal irgendwann in den Weiten des Internet gefunden und dann lag der Schnitt ewig rum.

Irgendwann hatte ich mir auch den Stoff besorgt und es ging wieder Zeit ins Land. Dann wurde zugeschnitten und ich hab mich verschnitten... Da nicht genügend Ersatz da war, musste erstmal Stoff nachgekauft werden. Das war vor 9 Monaten.

Als dann der braune November vor der Tür stand, hatte ich erst so gar keine Ahnung, auch weil braun in meinem Stoffschrank momentan nicht vorhanden ist. …

Geschenke für Erwachsene - die Auslosung

Bild
Danke für die tolle Woche mit euch und den ganzen schönen Ideen für Weihnachten.

Ich hoffe ihr habt genau wie ich viele tolle Sachen mitgenommen.

Heute bin ich auch endlich dazu gekommen den Gewinner des Tischläufers auszulosen.

Random.org hat entschieden:

Liebe Valomea: Herzlichen Glückwunsch zum Tischläufer.



Ich verschwinde jetzt zum Kindergarten und morgen hole ich die ganzen anderen Posts auf, die hier noch in der Warteschlange stehen (Pakete sind angekommen, Nähergebnisse wollen präsentiert werden)...

Viele Grüße. Anja