Posts

Es werden Posts vom Mai, 2016 angezeigt.

Frühlingsnähen - sonstiges

Bild
Mit großen Schritten gehen wir auf das Finale zu. Die nächsten zwei (drei) Wochen geht es um all das, was ihr sonst noch so für eure Frühlingsgarderobe braucht. Bei mir sind das (seit diesem Jahr) ohne Frage Kleider. Seit ich das Schnittmuster Toni probiert habe und die richtigen Einstellungen für mich gefunden habe, bin ich kaum aufzuhalten. Es geht fast wie von selbst. Ständig entsteht ein neues Kleid.


Diesmal in dunkelblau/schwarz aus einem tollen Stoff von mamasliebchen. Leider war der limitiert und nur in der Vorbestellung zu haben. Aber der kommt bestimmt wieder!!!


Weil der Sommer ja bald da ist, ist das Kleid kurzärmelig und mehr gibt es nicht zu sagen. Vielleicht schaffe ich ja im Laufe des Jahres den Regenbogen voll zu bekommen...

Für euch gibt es auch wieder was zu gewinnen, wenn ihr bis zum 12.6.2016 eure Sachen verlinkt die neben den ganzen anderen tollen Dingen der letzten Wochen auch unbedingt zum Frühling gehören.


Ein Fat Quarter und ein größerer Rest passenden Unistoff…

12 letters of handmade fashion - O wie Oberteile im Mai

Bild
Diesen Monat war ich richtig früh dran. Ich habe aber die letzten Wochen auch wirklich viel genäht und dabei sind so viele schöne Teile entstanden, die jetzt nur auf ihren "Einsatz" warten. Verbloggen dauert aber dann doch immer wieder...

Passend zum O habe ich ein Oberteil für die 12 letters of handmade fashion genäht. Das ist jetzt zwar nicht besonders kreativ, aber äußert alltagstauglich und sorgt für lange Freude und Haltbarkeit in meinem Kleiderschrank.



Das Schnittmuster ist eine Liv von Pattydoo, bei mir ein echter Klassikerschnitt, den ich schon in allen Varianten und Formen genäht habe.


Dazu einen wunderbar leicht fallenden Jerseystoff von art gallery fabrics. Die Stoffe von denen mag ich wirklich sehr. Der Tragekomfort ist wunderbar.


Auch der V-Ausschnitt klappt inzwischen ohne Probleme!

Ich bin gespannt was der Juni für uns bereithält.

Viele grüße. Anja

Schlummerschnitte Woche 8 - Panties

Bild
Diese Schlummerschnitte treiben mich echt zu Höchstleistungen und zu Dingen, von denen ich nie gedacht hätte, dass ich sie mal nähe. Aber es ist passiert: Ich habe mir eine Unterhose genäht.


Das Schnittmuster lag schon ewig auf meiner Festplatte und wäre da auch alt geworden, wenn es die Schlummerschnitte nicht gegeben hätte. So, aber habe ich einen beherzten Griff in die Restekiste gewagt und die Reste von meinem Weihnachtskleid haben genau gereicht.


Perfekt ist die ganze Sache nicht, aber das wird ja kaum jemand sehen :)

Schnittmuster ist die Panty Eve von Pattydoo und einziges weiteres Zubehör ist ein Gummiband. Ich wollte nicht noch extra Spitzengummi kaufen, weil ich nicht weiß, wann ich die nächste nähe...


Das Ganze ging zwar schnell, aber es sind eine Menge Nähte mit der normalen Nähmaschine und Zick-Zack. Das mache ich einfach nicht so gerne. Bin halt eher der faule Näher, deswegen auch keine Schleifchen oder so.

Ein wenig Gummiband ist aber noch da, so dass ich, wenn ich Lust…

Frühlingsnähen - Jacken und Pullover für Kinder

Bild
Eigentlich sollte jetzt hier die Jacken fürs Kind präsentiert werden, aber ich bin gerade von einer leichten Nähunlust gefangen bzw. nähe irgendwie erstmal die leichten Sachen und der Rest wird nicht fertig.

Aber ich kann euch den aktuellen Stand zeigen...



Das ist der selbe wie Anfang Mai bereits auf Instagram gezeigt. Da ist bisher wirklich null passiert. Okay, das Kind hatte die Jacke kurz zur Anprobe an, daher weiß ich jetzt theoretisch was zu tun ist. Aber deswegen habe ich noch lange nicht weitergemacht. Sollte eh nur die Probejacke werden.

Zudem habe ich mich bei der Jacke aus den schönen Nosh-Stoffen inzwischen für einen anderen Schnitt entschieden. Die Jacke von klimperklein habe ich im Laufe des Monats gesehen und dachte: Genau das habe ich die ganze Zeit gesucht. Zugeschnitten ist daher die Hauptjacke jetzt ebenfalls, aber sonst Ebbe.

Das soll euch aber nicht abhalten noch bis zum 5.6.2016 eure Jacken und Pullover zu verlinken und vielleicht werde ich bis dahin auch noch fer…

Schlummerschnitte Woche 7 - Tops

Bild
Mehr als die Hälfe der Schlummerschnitte Wochen sind rum und ich merke jedes Mal wieder - ohne das Sew Along würde ich niemals die Schnitte nähen. Da brauche ich wirklich die Motivation von außen. Daher hier nochmal einen ganz lieben Dank an die Organisatorinnen. Es werden aber auch nach Ablauf der Aktion noch einiges an Schnitten übrig sein, auch weil ich zum ersten Mal die Aktion bei Makerist (2€ pro Schnittmuster) aktiv "unterstützt" habe. Da kann man echt in Raufrausch geraten.

Hier soll es aber um Schlummerschnitte gehen und da schlummerte schon eine Weile auch ein Top. Lady Topas von mialuna. Tops zählen nicht unbedingt zu meinen liebsten Kleidungsstücken. Ich mag meine Oberarme einfach nicht so gern und meist sind Tops eher Körperbetont geschnitten, auch nicht so meins.


Bei Lady Topas ist das anders. Ein toller Schnitt, der sich schön nähen lässt und gut meine Hüfte kaschiert. Ich glaube ich werd Fan der Schnitte von mialuna (die Lady Grace hat mich ebenfalls überzeug…

Frühlingsnähen - Jacken, Pullover

Bild
Der Frühling macht gerade ein wenig Pause, aber dass soll uns nicht stören und die nächsten zwei Wochen sind daher passenderweise die Jacken und Pullover dran.

Ich bin gerade voll im Pulloverfieber und nähe einen Hoodie nach dem anderen. Nachdem letzte Woche der gut geschlummerte Riley von Pattydoo dran war ist es diese Woche Zeit für einen Bekannten. Ich habe mir noch einen Hoodie nach dem Schnittmuster Mathilda genäht. Dieser Schnitt ist wirklich wunderbar wandelbar. Mein T Shirt war ja auch schon nach dem Schnitt.


Einfach eine Nummer größer und alles passt.


Diesen Frühling lebe ich damit meine Hoodieliebe voll aus und ich habe noch Ideen zu mindestens 3 weiteren... Nummer 1 ist schon zugeschnitten, für Nummer 2 die Stoffe ausgesucht und Nummer 3 könnte aus Stoffresten entstehen.

Damit ihr euch auch so einen schönen Hoodie zaubern könnt gibt es, zumindest für die leichte Sommerversion, 1,5 Meter Jersey aus meinem Bestand. Die Farbe ist etwas grüner als auf dem Foto



Jeder der bis zum…

Schlummerschnitte Woche 6 - Rund um Sport

Bild
Schon wieder eine Woche rum? Jap und diese Woche geht es um Sport bei den Schlummerschnitten. Ich mache nicht so viel Sport; mit Kind fehlt mir da einfach die Zeit und oftmals auch die Motivation, aber seit letzten Freitag bin ich wieder mehr dabei. Ich fahre jetzt wieder mit dem Rad auf Arbeit. Das sind 15 km und kann damit in jedem Fall als Sporteinheit zählen!!!

Und damit ist der Radfahrpullover auf jeden Fall ein Sportteil. Aber er macht sich auch gut zum segeln :)


Das Schnittmuster lag gut zwei Jahre bei mir und ist der Hoodie Riley von Pattydoo. Taschen und Zahlen habe ich weggelassen, trägt nur auf oder lenkt von dem schönen Stoff ab. In den bin ich echt verschossen.


Und vielleicht schaffe ich es am Wochenende mit dem Pullover an den See, damit er standesgemäß fotografiert werden kann.


Danke fürs Erwecken-Lassen und zum Mittwoch ab zum Me-Made-Mittwoch.

Viele Grüße. Anja

Monats-Motto-Tausch April: Buch-/Tabletkissen

Bild
Beim Monats-Motto-Tausch bin ich immer etwas spät, aber noch nicht zu spät. Daher heute mein Beitrag zum April. Das Thema war Buch-/Tablettkissen und ich habe sofort an einen Leseknochen gedacht, der kann ja auch zum Buchhalten genommen werden.


Hab ich dann auch genäht und nachdem mein Füllmaterial etwas auf sich warten ließ auch verschickt. In der Zwischenzeit habe ich die ersten Posts gelesen und einige schrieben: "zum Glück kein Leseknochen". Upps, hatte ich etwa alles falsch gemacht? Ich habe daher Mandy gefragt und ihr angeboten, zur Not nochmal nachzunähen.


Aber ich hatte Glück und Mandy hatte bisher keinen Leseknochen. Die Stoffe habe ich nach ihren Wünschen zusammengestellt und gefallen.


Ende gut alles gut.

Mich selbst erreichte, ganz nach Vorschrift, eine Buchkissen in blau (ganz nach meinen Wünschen) von Tessa.


Ich musste auch direkt in die Verteidigung gehen, da mein Kind sehr begeistert war, aber ich habe es (zumindest für die Fotos) entreißen können.


Besonders m…

Frühlingsnähen - Accesoires

Bild
Willkommen zur dritten "Woche". Diesmal geht es um Accesoires. Also alles was unser Frühlingsoutfits komplett macht. Bei mir sind das eindeutig Loops. Seit ich nähen kann, kommt zu jeder Saison einer hinzu, der dann auch ständig getragen wird.

Diesmal wollte ich erst eine passenden zum Outfit der letzten beiden Wochen, aber als ich in meinem Stoffschrank nach dem Gewinn für diese Woche geschaut habe, habe ich ein Fat Quarter Paket aus den USA entdeckt (das haben mir Freunde letztes Jahr mitgebracht) und dann ging alles ganz schnell.


Ich nähe meine Loops entweder aus zwei Bahnen Stoff oder nach diesem Tutorial. 3 Fat Quarter und fertig ist der Schal. Schneller geht's kaum. Daher hat das Nähen 10 Minuten gedauert und noch mal 10 für die Wendeöffnung.



Und damit ihr euch auch einen so schönen Loop nähen könnt, gibt es für alle die bis zum 22.5. 23:55 Uhr mir ihr Frühlingsaccesoire zeigen, die Chance ebenfalls auf ein Paket aus 3 Fat Quartern.


Anscheinend kann man damit auch …

Schnipsel Wichteln - mein Bloggeburtstag

Bild
Organisatorisch bin ich nicht die beste, aber trotz aller Widrigkeiten habe ich es geschafft und ich hoffe alle anderen auch. Anlässlich meines Bloggeburtstag haben wir ein Schnipsel-Wichteln gemacht. Zuerst wurden Schnipsel von A nach B geschickt und dann wurde aus den Schnipseln was tolles gezaubert, die dann weiter geschickt wurden.


Und heute darf endlich ausgepackt werden.

Zuerst will ich euch zeigen welchen Stoff ich bekommen habe:


Einen schönen grünen Vichy-Karo. Der ist wirklich universell einsetzbar, aber es war nicht so viel...


Daher kamen in das Paket noch ein paar andere Sachen... Den Rest habe ich total vergessen zu fotografieren, das könnt ihr euch dann bei Mamawerk ansehen.

Zu mir hat es diese schöne Tasche geschafft.


Eine Gürteltasche von Lari. Bisher hatte ich für so was wenig Verwendung, aber vielleicht ändert sich das jetzt mit so einer schönen Tasche.


Der Spruch passt schon mal ganz wunderbar.  Für meine kleine, aber feine Geburtstagsrunde lasse ich das Linktool je…

Zeitschriften Sew Along -Burda Finale

Bild
Die Burda und ich... werden keine Freunde mehr. Für das Sew Along bei Buxsen hatte ich eine Menge vor, aber irgendwie kann und will ich mich nicht weiter aufraffen.

Aber erzählen wir die Geschichte von Beginn an.

Ich habe mir einige schöne Dinge rausgesucht und sogar teilweise den Stoff dazu gekauft und eines nachmittags hatte ich viel Zeit und habe mich an die Nähmaschine gesetzt.

Als erstes habe ich mich an die Kimonos aus der Burda Easy gesetzt. Einfacher Schnitt, schnell genäht. Aber das Ergebnis passt einfach nicht.


Sachen, die keine Form geben stehen mir einfach nicht.


Von hinten sieht man es besonders deutlich.


Damit fühle ich mich mind. 5 Kilo schwerer und das soll ja nicht sein.


Daher wird das ein neuer Kuschelcardigan für laue Sommerabende auf der Terrasse. Den Schnitt hatte ich mir ja noch ein zweites Mal ausgesucht und der ist daher gleich gestrichen wurden.

Als nächstes wollte ich den Rock aus der 3/2016 angehen.


Da bin ich recht schnell an der Anleitung verzweifelt beim…

1 Jahr - 10 Outfits Gartenparty im April

Bild
1-10 war ja bisher eher eine Kleiderparade bei mir. Jetzt kommen wir endlich zur ersten Kombi.

Schon von den ersten Bildern an, war ich verliebt in den Juhla-Jersey von Stoffbüro. (Den gibt es momentan nur noch in blau). Aber ich wollte nicht schon wieder eine Toni daraus nähen (irgendwann ist ja auch mal gut) sondern was anderes. Ich versuche dieses Jahr etwas besser und mehr abgestimmte Outfits zu nähen und da kam die Idee, den Stoff für eine T-Shirt - Rock-Kombination zu nutzen. Beim Stoffbüro werden auch immer die farblich passenden Kombinationsstoffe vorgeschlagen, daher passen die Stoffe dann farblich perfekt zusammen. Entschieden habe ich mich für passenden Sweat in rot und schwarz.


Genäht habe ich eine Liv von pattydoo mit V-Ausschnitt und dazu einen Rock aus der Fashion Style 9/2015


Der Rock schwingt ganz wunderbar. Leider ist er durch seine Schnittführung recht Stoffintensiv, aber für den tollen Effekt ist es mir das wert.

Aus dem Rest kann ich mir jetzt hoffentlich noch den…

Schlummerschnitte - Woche 5 Shirt

Bild
T Shirts braucht man eine Menge, noch dazu, wenn man wie ich, gerne zwei T Shirts übereinander anzieht. Und Schnittmuster habe ich auch zu Hauf. Da war es diese Woche eher die Frage: Welches nehm ich?

Entschieden habe ich mich für Kaschi von Pech und Schwefel. Schon seit Ewigkeiten träume ich von einem Raglanshirt für Erwachsene und habe auch so einige Schnittmuster dazu. Aber aus irgendwelchen Gründen wurde noch keins davon vernäht. Anscheinend brauche ich immer den Druck eines Sew Alongs um da in die Pötte zu kommen. Aber euch solls recht sein, so bekommt ihr sie heute zu sehen.


Genäht aus wunderschönem Rapport vom Stoffbüro (ein echter Traumstoffladen) und lila Jersey vom Alles für Selbermacher (der hat schon ne Weile bei mir gelegen).


Das Shirt selbst ist mir am Hals etwas zu eng und insgesamt etwas zu lang. Eine Wiederholung soll es unbedingt geben, da wird ich dann am Hals aber etwas mehr Platz lassen und das Shirt unten etwas kürzen.

Diese Woche wollte ich euch zudem noch zeige…