Posts

Es werden Posts vom Juni, 2016 angezeigt.

Probenähen - Mini Mathilda

Bild
Die Schnitte von Kreativlabor Berlin gefallen mir ja schon immer (auch wenn ich nicht immer dazu komme, sie zu nähen) und nach dem bisher schönsten Schnittmuster Mathilda zu Beginn des Jahres kommt dieses wunderbare Teil jetzt auch als Kinderschnitt.


Mini Mathilda heißt es und näht sich genauso schön wie das für die großen. Aus den Resten eines Kleides für mich ist das Teil entstanden. Und dieser blau-weiß Kontrast ist wirklich schön, kann ich mich gar nicht dran satt sehen.




Den Schnitt bekommt ihr bei Dawanda oder Makerist.

Viele Grüße. Anja

Der Post enthält Werbung, da mir der Schnitt im Rahmen des Probenähens zur Verfügung gestellt wurde. Das ändert aber nichts an meiner Meinung dazu.

Ankündigung: Wiederholungstäter Sew Along

Bild
Die letzten 12 Wochen war ich ja sehr intensiv mit den Schlummerschnitten während des Sew Alongs beschäftigt und dabei sind mir verschiedenen Dinge aufgefallen: ich benötige diesen sozialen/virtuellen Druck um wirklich zu nähen. Ein Großteil der Dinge wäre nicht entstanden, wenn nicht der Sew Along im Nacken lauerte. Ist schon verrückt, aber das ist halt meine größte Motivation beim Nähen.

Während des Sew Alongs habe ich bei vielen Schnitten gedacht: Oh, das musst du unbedingt nochmal nähen. Und weil ich mich inzwischen kenne, wusste ich da braucht es einen Sew Along für. Ist klar, oder? Schnell waren ein paar Mädels gefunden und somit bin ich stolz, euch ab nächsten Montag unseren Sew Along zu präsentieren.


Gemeinsam mit Maika (maikaefer), Marietta (h-m&c) und Katharina (Nähstübchen Villa Müpet) wollen wir euch die nächsten 8 Wochen in unseren alten Schnittmustern wühlen und die Dinge wiederfinden, die schon mal genäht wurden, damals mit vielen Ideen fürs zweite Mal weggelegt wur…

Film und Serien Sew-Along Teil 3: Zwischenstand

Bild
Wie sieht der aktuelle Stand bei meinen Projekten aus.

Nummer 1 - Kombi aus Kleid und Blazer



Da ist bisher nix passiert, was daran liegt, dass der Stoffmarktbesuch zum Stoffe besorgen mehrmals verschoben wurde. Aber gestern habe ich den Stoff einfach online bestellt. Ich hoffe das klappt dann alles noch in den nächsten 3 Wochen.

Nummer 2 - Rock



Hier habe ich zumindest den Stoff, aber sonst auch nichts weiter. Die zündende Idee zur Schnittumsetzung fehlt und der berechtigte Einwand, ob der Schlitz nicht etwas zu viel ist, lassen mich da noch etwas zaudern. Da muss ich mir die Tage mal überlegen, wie ich das angehe.

Nummer 3 - Pullover


Der Grundstock ist gelegt. Leider habe ich den Stoff etwas knapp gekauft, daher müssen an die Ärmel etwas längere Bündchen. Aber das sollte zu schaffen sein in den nächsten 3 Wochen.

und der Rest:


Ich habe den Rock genäht :) Der Stoff lachte mich an und so konnte ich nicht widerstehen und ein A-Linien-Rock ist ja schnell genäht.


Die beiden Kleider werden …

Sommerrock Sew Along - FINALE

Bild
Dieser Sew Along war wirklich perfekt für mich, keine Zeitprobleme, kaum Abwandlungen vom Plan und auch nachdem ich die Pläne gemacht habe, hatte ich noch immer Lust zum Nähen (manchmal geht mir da etwas Motivation verloren).

Letzte Woche habe ich es ja bereits angedeutet, dass ich aus 4 Röcken drei gemacht habe. Zwei waren schon fertig, die ich euch jetzt endlich komplett zeigen kann.


Nummer 1 ist der Jerseyrock von ki-ba-doo, schon die dritte Version. Diesen Streifenlook find ich total toll. Ich habe nur heute morgen gemerkt, dass mir ein wenig einfarbige Shirts zum Kombinieren fehlen... Aber das lässt sich ja ändern.


Nummer 2 ist der Sweatrock Evchen.


Das Licht auf meinen Fotos ist so mittel, aber diese Faltung vorne hat schon was cooles. Ungewohnt ist die enge Schnittführung nach unten, da musste ich mich erstmal dran gewöhnen. Falls der Schnitt nochmal dran kommt, würde ich versuchen es unten etwas weiter zu gestalten.


Und eine Patchwork-Version, wo sich die Stofffarben genau in …

12 letters of handmade fashion - B wie blauer Rock

Bild
Bei den 12 letters of handmade Fashion wurde im Juni das B gezogen. Zu B gibt es ja eine Menge, was mir sofort einfällt. Sehr präsent war mir sofort die Farbe blau.
Ich war nur nicht sicher, ob als Kleid oder Rock oder Shirt...

Aber man muss ja nur ein wenig Zeit ins Land gehen lassen und irgendwann kommt die zündende Idee dazu. Bei mir entwickelte sich das im Laufe des Monats. Ich nähe unheimlich gerne im Rahmen von Sew Alongs und so kam es, dass zum einen der Sommerrock Sew Along diesen Monat ansteht und zum anderen im Rahmen der Schlummerschnitte in Woche 11 bei mir ebenfalls ein Rock auf dem Programm. Und somit war es klar, dass ich die 12 letters ebenfalls unter dieses Motte stelle.

Daher Vorhang auf für mein B wie blauer Rock.


Genäht nach einem schnellen Tutorial von königkind. Perfekt für den Sommer. Ein schönes, schnelles Nähprojekt. Und weil ich das senffarbige Bündchen so mag, musste der Bund oben dran.


So gefällt mir der Sommer.

Viele Grüße. Anja

Schlummerschnitte - Woche 12 Lieblingsschnitt

Bild
12 Wochen Schlummerschnitte, 12 Wochen neue Schnitte, die mich mal vor größere und mal vor kleinere Herausforderungen gestellt haben. Am meisten freut mich wirklich, dass ich es jede Woche rechtzeitig geschafft habe.


Woche 1 - Rock:
Der Schnitt hat sich in meiner Schnittmustersammlung etabliert und wurde schon zweimal erneut genäht. Ich hadere zwar immer ein wenig mit meinen Farbkombinationen. Da der Rock aber schnell genäht ist, sind Fehlnähereien okay und gehören bei mir dazu.

Woche 2 - Cardigan:
Von dem Schnitt war ich überrascht. Der fällt schön und die Taschen waren sehr einfach zu nähen. Etwas lang ist er geworden und die Stoffwahl hat auch was von Kittel, aber ein schönes Basicteil, was momentan darauf wartet gekürzt zu werden. Da ich gerade nicht so viel einfarbige Stoffe in diesen Mengen habe, wartet der Schnitt zudem weiterhin auf seine zweite Version.

Woche 3 - Kleid:
Das war leider nix, passte einfach nicht. Aber glücklicherweise gefällt es meiner Schwester. Daher von Größ…

Schlummerschnitte - Woche 11 Herausforderung

Bild
So langsam gehen die Schlummerschnitte zu Ende und kurz vorm Ende stelle ich mich einer echten Herausforderung.
Begonnen hat alles im Jahr 2013, als ich in den Weiten des Internets diesen Rock bei buxsen gesehen habe. Und sofort verliebt war. Nach einiger Suche und danke Internetbestellung hielt ich die Zeitschrift endlich in meinen Händen. Das war spätestens Ende 2013 (kann ich aber nicht mehr genau sagen). Und dann verging die Zeit. Ich habe mehrere Anläufe unternommen, den richtigen Stoff zu suchen, aber es wollte einfach nicht passen.

Bei der Planung zu den Schlummerschnitten kam mir dann wieder der Rock in den Sinn, ein wirklicher Schlummerschnitt, einfach weil er schon soooo ewig hier rumliegt und die Anleitung auf holländisch ist, was einer der Hauptgründe ist, warum die Geschichte sich so gezogen hat.

Nach 2 Tagen Arbeit ist er jetzt endlich fertig. Mein Ballonrock mit spannenden Detail.


Das raffinierte an dem Schnitt ist die auf den Vorderrock aufgesetzte Faltung. Ein schönes…

Sommer Rock Sew Along

Bild
Letzter Zwischenstand vorm Finale des Sommer Rock Sew Alongs und ich fühle mich sehr gut in der Zeit.

Was habe ich geschafft?

Zwei Röcke sind fertig.



Da ich die Stoffe letzte Woche nicht genau den Projekten zugeordnet habe, gibt's diese Woche von den beiden fertigen Röcken Teaser. Da bleibt es bis nächste Woche spannend.

An der Nummer 3 arbeite ich. (Also ich habe das Schnittmuster ausgeschnitten).



Und Nummer 4 habe ich aufgegeben. ich bin nochmal in mich gegangen und denke, dass der Rock Mayana und der Stoff eine Verlegenheitslösung waren (ich versuche so wenig wie möglich neue Stoffe zu kaufen), aber der Rock wie sein Vorgänger auch nur im Schrank hängen würden. Bevor ich den Rock nochmal nähe, muss ich mir unbedingt genaue Gedanken um Stoff und Co machen, damit das Ergebnis so wird, dass ich es trage.

Ich denke das wird bis nächste Woche und danach muss ich unbedingt meinen Rockkleiderschrank durchforsten und den Schrankleichen Auf Wiedersehen sagen...

Viele Grüße. Anja

Schlummerschnitte Woche 10 - Hosen

Bild
Diese Woche bin ich wirklich spät dran, aber noch nicht zu spät für meine erweckte Hose. An richtige Hosenschnitte traue ich mich ja (noch) nicht dran, aber man kann ja mal mit legeren Hosen anfangen.

Daher habe ich die Yogahose von leni.bepunktet genäht.


Der Schnitt hat in jedem Fall Potenzial. ich habe die Hose aus Jersey genäht (eine Eigenproduktion von mamasliebchen) und fühle mich doch etwas nackt damit.


Kennt ihr das? Die Hose sitzt oben schon figurnah und es fühlt sich so an, als fehlte was.


Daher werde ich den Schnitt unbedingt nochmal mit etwas festerem Stoff eine Nummer größer probieren. Oder aus Sweat? So ist es jetzt eine schöne Hose für zu Hause oder den Garten (obwohl dafür vielleicht zu hell).
Die Tasche werde ich beim nächsten Mal auch versetzten, die liegt an einer Stelle, so halb hinten, aber nicht ganz.






Und auch an der Ausführung als Paspeltasche muss ich noch feilen, denn die Idee gefällt mir.

Vorher kümmere ich mich aber um meine Herausforderung. Niederländisches …

Sommer-Rock-Sew-Along

Bild
Woche 2 beim Sommer Rock Sew Along und ich fühl mich noch gut im Zeitplan, denn ich habe Stoffe ausgesucht...


Theoretisch habe ich damit für jeden Schnitt Stoff gefunden.


Aber ich halte es für ziemlich utopisch das alles auch zu schaffen, und bei genauerer Betrachtung kommt mir der eine Stoff doch recht bekannt vor. (meine Auswahl fürs #FUSSA - der Rockstoff ist ziemlich ähnlich).

Da wird mir ein anderes Problem meiner Näherei bewusst. Ich habe Probleme mehrere Projekte gleichzeitig zu planen und es gibt Stoffe die gefallen mir immer wieder (nur vergesse ich manchmal, dass ich sie schon habe).

Egal, ich schaue mal, ob ich wirklich alle Röcke nähe und drucke jetzt erst mal Schnittmuster aus. Das schaffe ich in jedem Fall :)

Viele Grüße. Anja

Frühlingsnähen - das große (verspätete) Finale

Bild
Gegen Ende der Woche ist es dann doch noch aufgefallen, dass hier noch was fehlt :)

Richtig, das Frühlingsnähen Finale.


Das ganze lag daran, dass ich zu Beginn der letzten Woche einfach keine Zeit und Lust hatte noch lange Posts zu verfassen und dazu noch fotofaul war, so dass ich euch auch gar nichts zeigen konnte.

Aber heute ist es soweit und damit keiner zu kurz kommt, habt ihr jetzt bis Sonntag Zeit all eure Dinge, die ihr in den letzten Wochen zu den einzelnen Themen genäht habt, zeigen könnt und auch alles was diese Woche noch entsteht. Da ist alles erlaubt :)

Unter allen Verlinkungen (das ist jetzt anders als in den letzten Wochen!) verlose ich 5 DIY-Pakete.


Die Stoffe sind von mir schon angeschnitten und daher Reststücke aus denen sich aber in jedem Fall noch was schönes zaubern lässt.

Kommen wir jetzt zu meinem Finale. Ich habe meiner Frühlingsgarderobe in jedem Fall ein wenig Vortrieb gegeben.


Leider waren nicht alle Sachen ein Treffer. Das Shirt ziehe ich selten an und den …

Film und Serien Sew Along - Planung, Stoffe, Schnitte

Bild
Letzte Woche habe ich ja ganz spontan beschlossen beim Film und Serien Sew Along mitzumachen.

Heute geht es um die Ideen zu Schnitten und Stoffen.

Nummer 1 - Kombi aus Blazer und Kleid:


Ich werde für das Kleid das Schnittmuster Toni von Milchmonster nehmen. Bei Kleiderschnitten steht mir nicht viel und da weiß ich das es klappt. Die Knopfleiste werde ich als Fake aufbringen oder das Vorderteil teilen. So was entscheide ich gern spontan beim nähen. Aber wenn ich mir meine bisher entstandenen Tonis anschaue, sehe ich da wenig Probleme.


Dazu gibt es einen Blazer nach dem Schnittmuster Lady Grace. Im passenden blau und hoffentlich mit Paspeltaschen. Das wird eine Herausforderung, aber machbar (hoffentlich). Der Rest des Schnittes hat mich bereits beim ersten Mal überzeugt.

Stoffe habe ich bisher noch nicht, da der Stoffmarktbesuch letzte Woche ausgefallen ist :(, wird aber schnellstmöglichst in Angriff genommen.

Nummer 2 - Rock:


Eigentlich nur ein A-Linien-Rock etwas anders geschnitten. Hie…