Herbstkind Sew Along

Gestern startete die Jubiläumssause beim Herbstkind. Diesen Sew Along gibt es inzwischen seit 5 Jahren. Nicht schlecht. ich bin inzwischen zum dritten Mal dabei und all die Jacken, die ich dabei genäht habe, wurden gerne getragen. Pünktlich zum nächsten Sew Along sind die Sachen dann zu eng, so dass es perfekt passt eine neue zu nähen.


An erster Stelle steht heute die Frage nach Stoff und Schnitt. Softshell hat sich bewährt, als Übergangsjacke perfekt. Daher wird es auch diesmal wieder. Den Stoff habe ich sogar schon da. Denn von meiner Jacke (die noch immer im Entstehen ist) ist noch genug Rest da.

Nun die Frage nach dem Schnitt. Die Jacke von klimperklein vom letzten Jahr ist grundsätzlich super, aber die Kapuze sitzt nicht ganz perfekt (die ist etwas weit und rutscht gerne runter - das liegt vermutlich am Material).

Daher wird dieses Jahr ein neuer Schnitt probiert. In meiner Schnittmustersammlung findet sich eine Menge und ich habe mich für Shiva von mialuna entschieden.


Ungefüttert wird das eine schöne Übergangsjacke/-mantel. Hoffentlich reicht der Stoff wirklich für alles von Kapuze bis Tasche...

Während ich dann so durch meine Schnittsammlung stöberte, war da noch der ein oder andere schöne Schnitt bei und da wir dieses Jahr auch noch eine Winterjacke brauchen, werde ich versuchen die auch gleich noch zu nähen. Das wird vermutlich nichts pünktlich zum Finale, aber ich kann den Plan ja schon mal verraten und dann nachreichen.

Gerne nähen möchte ich den Louisa Coat von Companie M.



Und Winterwoold von Rabaukowitsch.


Beide Projekte erfordern in jedem Fall etwas mehr Aufmerksamkeit und Zeit. Die Shiva geht daher vor und hoffentlich vor Beginn des Winters sind die anderen fertig.

Ich bin gespannt, was bei den anderen so entsteht.

Viele Grüße. Anja

Kommentare

  1. Auf deine Shiva bin ich ja gspannt. Ich habe letztes Jahr auch eine Jacke aus Softshell genäht, die immer noch passt. Daher wird es dieses Jahr bei uns was anderes geben. Aber Softshell ist schon ein super Material für die Übergangszeit.

    Herzlich Daniela

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Anja,
    die Shiva ist bestimmt eine gute Wahl. Die große Variante will ich irgendwann auch mal für mich nähen. Mal schauen, ob das in diesem Jahrzehnt noch was wird.
    Lieben Gruß
    Marietta

    AntwortenLöschen
  3. Oh, da hast du aber viel vor! Die Shiva sieht gut aus und ich bin gespannt, wie du sie umsetzt. Besonders interessiert mich das Nähen von Softshell, habe ich noch nicht gemacht, sonst aber schon alle möglichen Stoffe.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  4. Drei tolle Projekte, vor allem das letzt Schnittmuster gefällt mir. Liebe Grüße Ingrid

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Probenähen Ninja Shirt

Ich nähe meine Mini Garderobe - Januar - Kleid

Jahreschallenge 2017 - mein neuer Kleiderschrank Stand Februar