Posts

Es werden Posts vom Juni, 2015 angezeigt.

Shirts für Kinder - Woche 4

Bild
Liebe Erika,

ich muss mich als erstes entschuldigen, ich wollte jede Woche ein Shirt nähen und bis jetzt ist es nix geworden. Aber diese Woche steige ich ein und bis zum großen Finale ist ja noch eine Woche.

Das Farbkonzept habe ich auch noch etwas geändert. Vor 2 Wochen kam er nämlich, der Stoff vom kleinen Prinzen. Normalerweise kann ich diesem Eigenproduktionswahn wiederstehen, aber der Stoff war einfach zu schön.

So ist ein Raglanshirt (ich nehme das Schnittmuster von Lillesol und Pelle) entstanden.

Das Ganze geht inzwischen sogar sehr fix. Vom Zuschnitt bis zum Säumen habe ich 30 Minuten gebraucht. Es ist schön zu sehen, wie sich da die eigenen Fähigkeiten weiterentwickeln.





Der Stoff der Rückseite wird sich in den anderen Shirts wiederfinden...
Nächste Woche zum Finale ist es dann soweit, die anderen beiden Shirts sind schon zugeschnitten und ich hoffe ich bekomme es hin, damit ich dir liebe Erika nicht die Party ruiniere.
Viele Grüße. Anja

Sewing Secrets: Freebooks

Bild
Die Sewing Secrets Reihe bei Steffi geht mit Freebooks weiter.

Leseknochen habe ich auch schon einige genäht und sie sind wirklich praktisch, zum Lesen für uns, zum Spielen fürs Kind.
Eine Origamibag wollt ich schon immer mal nähen, aber irgendwie kam immer was dazwischen (Langzeit-To-Sew-Liste).
Und einen PuckSack brauchen wir momentan nicht, Julia war auch eher ein Tragling durch und durch, Pucken hat bei ihr eher weniger funktioniert und so bestand da hier auch nie Bedarf (aber ein schönes Geschenk für neue Erdenbüger ist es allemal).

Ich habe noch ein paar andere Empfehlungen für euch.

Ein absoluter Favorit ist der Taschenschnitt Omas Liebling von Farbenmix.


Der Einkaufsbeutel ist super schnell genäht und wegen der französischen Nähte kann er aus einer Lage Stoff genäht werden ohne das Kanten zu sehen sind. Die Taschen sind super als Geschenk und die drei, die hier hängen sind auch alle schon nicht mehr da. Zum Glück habe ich noch was von dem Landwirtschaftsstoff, da kann ich mir …

for me and for you - 1.Teaser

Bild
Heute kommen wir zum ersten Zwischenstand beim Sew-Along anlässlich des ersten Bloggeburtstages von Janet.

Wie sieht es hier aus?

for me:



Ihr seht die Strickliesel hatte schon ein wenig zu tun und eine paradiesische Insel ist auch schon eingezogen. Da muss aber noch einiges passieren, vor allem bei dem Freizeit-Teil, da wird die Tage noch recherchiert.

for you:


Zugeschnitten ist das Kissen, jetzt "nur" noch nähen. Sollte bis zum Finale drin sein. Ich bin guter Hoffnung.

Bis nächste Woche.

Viele Grüße. Anja

Patchworkdecke Probenähen

Bild
Ich durfte für julchen näht probenähen. Und zwar eine Patchworkdecke; eine große Patchworkdecke, die richtig gequiltet werden sollte...

So eine Patchworkdecke ist ein Riesenprojekt, die Decke von Judith misst am Ende 2,30 m * 1,30 m und das zu quilten bedarf schon einiges an Übung oder auch einfach Platz.

Ich hab mich getraut und das Ergebnis ist nicht perfekt, aber so schön, dass es nur auffällt, wenn man es weiß.

Falls ihr auch so eine Decke nähen wollt, nehmt euch etwas Zeit, sucht schöne Stoffe raus und dann legt los. Die Mühe lohnt sich und ihr werdet mit einem wunderschönen Quilt belohnt.
Im (Fre)EBook bekommt ihr tolle Tipps, wie die Ecken perfekt aufeinandertreffen, wie der Rand richtig schön wird und weitere Kniffe, die helfen ein solches Projekt zu bewältigen.


Ich wünsche allen viel Spaß beim Patchworken und Quilten. Aber Achtung: Kann süchtig machen und dann wird eure To-Sew-Liste noch länger.

Viele Grüße. Anja

for me and for you - Ideensammlung

Bild
Ich habe mir die letzten Tage ein paar Gedanken gemacht:

Teil for me:

Ich hab ja bisher nur meinen Namen und kein Logo, daher werde ich das gleich nutzen um mir ein Logo zu basteln. Es wird in jedem Fall "real" hergestellt und hoffentlich bekomme ich es dann ordentlich fotografiert, dass ich es auch digital verwenden kann.

Der Materialmix verrät vielleicht schon einiges...



Teil for you:

Beim Monatsprojekt Mai habe ich ein schönes Kleeblattkissen gesehen. Das will ich auch gerne machen, fand die Idee so wunderschön. Mein Stoffregal sagt erstmal folgendes dazu:



Kann man so machen :) (Stoffabbau ist immer gut)

Ich freue mich wie immer riesig, dass ich durch die Aktion dazu "gezwungen" werde, Nähprojekte anzugehen und gleichzeitig die Chance habe mich und diesen Blog weiterzuentwickeln.

Danke liebe Janet dafür und bis nächste Woche.

Viele Grüße Anja

Sew Along - for me and for you

Bild
Irgendjemand hat es schon geschrieben: Nach dem Sew Along ist vor dem Sew Along und als Süchtige bin ich gerne dabei.


Knöpflekistchen feiert ihren ersten Blog-Geburtstag.

Ziel ist es etwas für mich zu tun ("Mach was mit deinem Logo oder deinem Namen"): ein Logo habe ich ja (noch) nicht, vielleicht kann ich das als Ansporn nehmen. Mal sehen ob die Kreativität sich dazu blicken lässt. Aber mit dem Namen kann man ja auch spielen. Da fällt mir spontan auch was ein.

Und etwas für dich zu tun, Du bist in diesem Fall das UKE in Hamburg, denen Kissen gespendet werden. Das finde ich eine schöne Idee und da helfe ich gern.

Daher liebe Janet. Schön das du uns dieses Event schenkst und mal wieder einen Denkanstoß.

Viele Grüße. Anja

Spring Style Along - Finale

Bild
Sektkorken raus und los geht's. Das große Finale steht an!!!

Das wichtigste: Das Kleid ist fertig. Ich habe lange nach einem Schnitt gesucht und habe mich am Ende für Skippy von Make-it-perfekt entschieden.


So schön über den "Gürtel" fällt das Kleid bei mir nicht, da muss ich an der Hüfte einfach noch etwas mehr zugeben. Aber Farbe und Schnitt gefallen mir. Im Nachhinein ist mir aufgefallen, dass ich das auch locker selbst herstellen hätte können (TShirt Schnitt plus breiten Bund plus A-Rock), aber manchmal will man einfach an die Hand genommen werden.

Das Schnittmuster zur Toni von Milchmonster habe ich letzte Woche bestellt, ist aber noch nicht da und muss ich daher zu einem anderen Zeitpunkt ausprobieren.

Jetzt will ich noch zeigen, was es sonst noch so gab/entstanden ist. Teilweise hab ich die Sachen schon mal gezeigt, teilweise neu.



Nautic Shirts in zwei Ausführungen. Das mit den Ankern hab ich schon mal gezeigt, das Blaue war vor zwei Wochen zu eng. Daher habe ich …

Sew Together - Shirts für die ganze Familie Woche 1

Bild
Und los geht's bei Erika mit der Ideenvorstellung.

Ich habe noch nie was für meinen Freund genäht und das wird eine Premiere. Daher habe ich mich für ihn, nach einem Tipp von Erika, für das Freebook von hier entschieden. Will ja nicht, dass wenn es schief geht sinnlos Geld für ein EBook ausgegeben haben.

Für mich gibt es entweder eine Liv von Pattydoo, oder ein weiteres Nautic Shirt (den Onlineshop wo ich es her habe gibt's nicht mehr, aber in meinen Beiträgen zum Spring Style Along kann man das eine oder andere Nautic Shirt entdecken) . Mal sehen wonach mir ist wenns ansteht.

Und für Julia ein Raglanshirt von Lillesol&Pelle. Das ist ihr klassischer TShirt Schnitt. Ich liebe Raglan-Shirts und inzwischen sind da auch alle Größen zugeschnitten, das macht den Nähprozess bedeutend schneller.

Die Stoffe habe ich auch schon rausgesucht. Mein Freund trägt nur schwarz, also steht das fest und bei Julia und mir werden ich mit den Elefanten für etwas "Farbe" sorgen, mal me…

Pyjamaparty - Finale

Bild
Yeah, Finale. Kissen auf den Boden, Knapperzeug raus und los geht's mit der Party.

Ich steuere mal die gemütlichen Klamotten bei.

Das Schlafanzug-Dreierlei meiner Tochter aus dem freebook von nemanda (Day &Night).


Zweimal kurz, einmal lang. Wir sind für alles gerüstet.

Ich hab es geschafft alle Büdchen zuzuschneiden (das hab ich wirklich wieder zuletzt gemacht) und anzunähen. Und der lange Schlafanzug wurde letzte Nacht gleich getragen und hat sich für mich bewährt. Mir ist nämlich wichtig, dass der Rücken nicht frei wird, weil mein Kind eher ohne Decke schläft. Aber nix verrutscht. Wenn man die gleichen Sachen aus verschiedenen Stoffen näht, merkt man auch wie unterschiedlich die von der Art und Weise sind. Es gibt die Jerseys, die etwas elastischer sind. Der Sweat hat etwas gefusselt, aber alle wunderschön geworden. Und jetzt Gute Nacht und schauen, ob wir bei den anderen noch ein paar passende Kissen finden. Viele Grüße. Anja

Let's farbenmix - Woche 3

Bild
Die Zeit vergeht ja echt wie im Flug. Schon die dritte Woche und für mich das schwerste der Projekte. Eine Jacke/Weste. Da habe ich nähtechnisch einfach noch zu wenig Erfahrung, als das alles perfekt wird, aber wer nicht versucht, der nicht gewinnt.

Und das Ergebnis kann sich sehen lassen:


Eine Jacke Bandito mit Reißverschluss, der wirklich meine größte Hürde ist. Ich habe schon ein Haufen Reißverschlüsse in Taschen genäht und da kann ich das super. Aber bei Jacken muss es sitzen, damit der Zipper nicht verschwindet/ verloren geht.

Aber es sieht gut aus. Da die Jacke erst gestern fertig geworden ist, gibt's auch diesmal wieder keine Tragebilder. Das hebe ich mir fürs Finale auf (wir haben demnächst eine Woche Urlaub, da sollten wir es schaffen schöne Fotos zu machen) und dann von allen Werken.

Genäht aus wunderbar weichem senfgelben Nickistoff. Hier noch ein paar Nahaufnahmen:



Und von hinten:


Schön, wenn man durch den Sew-Along seine Fähigkeiten erweitert und Grenzen versetzt.

Vie…

Jahresprojekt - Mai:grün

Bild
Der Mai ist grün. Auch wegen des aktuellen Stoffabbauprojektes bei "Frühstück bei Emma" hab ich mich ein wenig mit der Farbe auseinandergesetzt, aber schon am Anfang des Monats festgestellt, dass ich von dieser Farbe wirklich nicht viel im Stoffschrank habe.

Aber ein Schätzchen wartet da schon seit einer geraumen Weile, eine Bluse zu werden. Eine schöne Bluse, eine praktische, aus einem tollen Schnitt, den ich schon mehrfach genäht habe (ich sollte also wissen, wies geht).


Aber ihr seht, die ist nicht fertig. Weil ich doch nicht wusste wies geht... und noch was anders machen wollte.

Aber von Anfang an: Ich habe die Bluse Twist-it das erste Mal in L genäht, da war sie etwas groß, also unten Bündchen dran und es war okay. Die zweite, die recht bald folgte in M, sitzt super, ist nur ein kleines bisschen zu kurz. Aber beide werden getragen und gemocht.

Nummer 3 aus Jersey war dann schon die erste Abweichung, die aber geglückt ist (und wird im Rahmen des Spring Style Alongs vorge…

Kreativbloggerwichteln

Bild
Wenn es eines gibt was ich noch mehr mag als Sew-Alongs, dann ist es Wichteln. meinen Adventskalender vom letzten Jahr habe ich innig geliebt und auch die englischen Swaps, an denen ich mich gerade neu versuche, machen süchtig.

Daher hier meine Anmeldung zum Kreativbloggerwichteln, bei LunaJu.


Mein erstes gekauftes EBook, ist übrigens die Lisia von LunaJu und das Nähen hat super viel Spaß gemacht (ich sollte mal wieder eine nähen...)

Ich freu mich drauf und bin jetzt ein wenig aufgeregt, wer mein Wichtel wird.

Viele Grüße. Anja