Posts

Es werden Posts vom September, 2015 angezeigt.

Probenähen Ballonrock von Lybstes

Bild
Lybstes rief letzte Woche zum Probenähen ihres zweiten E-Books auf. Ein Ballonrock. Die Größen passten und da hab ich mich beworben. Die Zusage kam auch prompt (das ging noch nie so schnell) und es konnte losgehen.

Aber bei mir läuft es bei neuen Schnitten immer nicht sooo rund (keine Ahnung woran das liegt...). Hier war das Problem, dass bei Ballonröcken für den Balloneffekt das Bündchen seeehr stark gedehnt werden muss.

Da war nach dem ersten Versuch noch viel Rock über, aber im zweiten Anlauf hats dann funktioniert. Zum Glück, denn das Ergebnis ist wunderschön.


Da mein Kind zwischen zwei Größen liegt habe ich auch noch die nächst größere Größe genäht.

Da sieht man sehr gut, dass der viel zu groß ist.

Ronja hat die Größen daher nochmal überarbeitet und die Größen angepasst. Wir wachsen so lange einfach in den Rock rein.

Und weil Kleinkinder und Röcke so süß sind, hier noch ein paar Fotos:




Und die beiden Röcke nochmal ohne Kind:



Das EBook bekommt ihr hier.

Viele Grüße. Anja

Schnipselparty - noch mehr schöne Sachen

Bild
Schnipsle, Schnipsel nichts als Schnipsel und dann noch in Jersey...

Es war schwer für mich, aber ein Schnipsel war groß genug und so hat auch das Kind des Hauses was abbekommen.


Ein T-Shirt. Und ab jetzt wird's langweilig, weil Schnitt ist wie immer Raglanshirt von Lillesol und Pelle (warum ändern, was gut funktioniert und super schnell zu nähen ist?)

Vorderseite bekommt den Motivstoff und der Rest aus einen Stück Tauschstoff aus meiner Stofftauschgruppe bei Facebook (das hilft gegen zu hohe Stoffberge)

Einzige Neuerung: Meine neuste Errungenschaft die Overlook sorgt dafür, dass das Nähen noch schneller geht. Ach ist das schön zu sehen und so freue ich mich auch beim 15. T-Shirt noch drüber.




Viele Grüße. Anja

Fundsachen Sew Along - für Erwachsene

Bild
Manchmal dauert es etwas länger, aber letzte Woche musste unbedingt das Babyabschiedsgeschenk für eine Kollegin fertig werden. Ein Babyquilt. Und der dauert. Daher ist an den anderen Fronten nicht so viel passiert.

Halb fertig lag sie schon eine Weile rum und jetzt ist sie fertig- meine Toni für das Fundsachen Sew-Along.


Leider bin ich mir nicht so sicher, ob sie mir gefällt. Meine Figur ist sehr bauchlastig und Kleider stehen/passen mir nur ganz selten. Ich träume immer davon mehr als ein Kleid zu haben, aber irgendwie wird es dann nicht so richtig. Bei anderen sehe ich die Kleider immer und find sie schön, bei mir siehts furchtbar aus.

Oder sehe ich das falsch? Steht mir das Kleid?

Nähtechnisch ist die Toni ja kein Problem und man kann da ja ne Menge variieren, es würde sich daher lohnen, den Schnitt mehr als einmal zu nähen.

Mal sehen ob ich mich noch mit Kleidern anfreunde...



Viele Grüße. Anja

Schnipselparty - etwas für dich

Bild
Ich habe lange überlegt was ich nähen soll. Noch eine Tasche wie in der ersten Woche? Aber Taschen haben wir ja alle eigentlich genug.

Und dann hatte ich so viele Jerseyreste, die nicht alle Applikationen werden konnten (so viele T-Shirts braucht kein Mensch; auch kein Kind, dass sich gern und viel dreckig macht).

Aber irgendwo habe ich es entdeckt (ich weiß grad wirklich nicht mal mehr wo, daher könnte ein möglicher Link auch gar nix verraten). Jerseyreste können auch anders.

Aber ich möchte nicht zu viel verraten und zeig daher nur einen kleinen Ausschnitt.

Mein Wichtelpartner darf gespannt sein und falls es dir nicht gefällt. Ich nehms zurück ;) Mir gefällts nämlich ausgespochen gut!!! Viele Grüße. Anja

Herbst Sew Along - Jacke

Bild
So langsam wird das Outfit komplett. Die Jacke ist fertig.


 Die hat mich aber einiges an Nerven gekostet. Mein Englisch ist da noch nicht gut genug und ich glaube ich habe überlesen, dass die Nahtzugabe bereits enthalten ist, denn beim Falten des Beleges hat nix gepasst und so habe ich das ganze dann etwas improvisieren müssen (ich habs einfach irgendwie zusammengeklappt, dass man keine offenen Kanten mehr sieht).



Ansonsten finde ich den Beleg und die Einfassung wirklich schön.


Besonders am Rücken sieht es schick aus.


Von außen wie von innen. Der Innenstoff ist der selbe wie beim Rock. Ich mag den Kragen und die Knöpfe auch wirklich gerne.
Die haben aber auch etwas gebraucht, bis sie schön waren.

Zum Finale schaffe ich dann hoffentlich ein Bild mit allen Sachen am Kind. Meins ist was ihre Kleiderwahl angeht sehr wählerisch; da kann ich nicht einfach hinlegen; das muss diskutiert werden. Aber vielleicht erkläre ich es ihr einfach.

Meine Jacke ist auch in Arbeit. Ich hoffe sie wird so …

Fundsachen Sew Along - für Kinder

Bild
Plan war ein Trotzkopf und bisher halte ich mich dran beim Fundsachen Sew Along:

Mein erster Trotzkopf nach einem Schnittmuster von Schnabelina. Der Schnitt ist super um kleine Stoffreste in Szene zu setzen und genau das habe ich gemacht.


Ein letzter Rest lillestoff (hab ich mal geschenkt bekommen, keine Ahnung wie der heißt, obs den noch gibt) und den Rest dezent dazu.

Das Nähen ging gut von der Hand, die Erklärungen sind ja auch immer sehr ausführlich. Nur unterm Ärmel ist es ein wenig verzogen, das liegt aber bestimmt eher an mir, als am Schnittmuster.

Und dazu gabs noch eine Premiere. Von Sabrina, die ich bereits über Instagram kenn, habe ích Größenetiketten bekommen. Das macht das ganze noch professioneller und wurde gleich aufgebügelt.

Der Trotzkopf könnte jetzt öfters zum Einsatz kommen, wenn der Motivstoff mal wieder nicht für eine ganze Vorderseite reicht, so wie ich es bei meinen Raglanshirts jetzt immer gerne mache (zum Beispiel hier). Aber schneller genäht ist das Raglans…

Herbst Sew Along: Accessoires für mich

Bild
Diese Woche dreht sich beim Hauptstadtmonster Herbst Sew Along alles um Accessoires. Und neben Mützen und Halstüchern fürs Kind brauch ich auch was: und was geht immer?

Richtig, ein Loopschal:


Ein wirklich wunderschönes, richtig kuscheliges Exemplar. Die Stoffe habe ich im Frühjahr im Urlaub bereits zugeschnitten mitgenommen und jetzt bin ich endlich zum Vernähen gekommen.

Momentan ist es zum Tragen noch zu warm, aber wenn 10 Grad und weniger werden bin ich dabei. Ich freu mich drauf.



Viele Grüße. Anja

Adventskalenderwichteln - ich bin dabei

Bild
Schon im letzten jahr gab es diese wunderbare Aktion von appelkatha, auch für uns große einen Adventskalender zu machen.



Ich bin ein bekennender Adventsfan und gerade Adventskalendern gilt meine große Liebe.

Letztes Jahr hatte ich noch keinen Blog und habe nur über Instagram mitgemacht, dass war teilweise etwas schwer für mein Wichtel, da sie kein Instagram hat.

Inzwischen hat sich das aber verbessert und hier kann jeder sehen was ich treibe.

Wollt ihr sehen was es letztes Jahr so gab?

der komplette Kalender:

https://instagram.com/p/v-SfmXSQzG/?taken-by=anja238

erste Woche:

https://instagram.com/p/wTwX2bSQ4G/?taken-by=anja238

zweite Woche:

https://instagram.com/p/wmEFHbyQ2c/?taken-by=anja238

letzte Woche:

https://instagram.com/p/w3ufNKyQzE/?taken-by=anja238

Dieses Jahr das ganze natürlich hier im Blog.

Was ich mir für meinen Adventskalender wünsche? Nix besonderes. Gerne Material zum Nähen oder auch was fertig genähtes. Ich freue mich immer über die Werke von anderen. Auch essbares find i…

Schnipselparty - was für mich

Bild
Nach einer Urlaubspause melde ich mich jetzt auch wieder zur Schnipselparty zurück. Die Stoffstücke die ich jetzt noch habe sind entweder schwerer Canvas Stoff, Mini Lederreste, einzelne beschichtete Stücke oder Jersey. Die Lederreste wollte ich eigentlich erst auch zu einer Tasche machen, aber es waren einfach zu wenig. Daher eine andere Idee, die erstmal bei mir bleibt und irgendwann meine Taschen verschönern wird.

Lederblumenbrosche nach diesem Tutorial von kreativ oder primitiv.


Ich habe dabei das Leder wie den beschichteten Stoff verarbeitet, der kann ja nicht ausfransen und so sind vier Broschen entstanden, die dann demnächst irgendwas verzieren werden. Mal sehen...

Mit dem Jersey habe ich auch schon was angestellt, ein Stück war groß genug für eine TShirt Vorderseite (aber nur Kindergröße, daher nix für mich) und die anderen Reste werden vermutlich mein Wichtelgeschenk. Daher kann ich hier nix weiter zeigen die Woche. Das hol ich dann alles in der Finalwoche nach.

Viele Grüße. …

Retro Sew Along

Bild
Auch wenn ich da nicht mitmache, möchte ich euch von einem Sew Along erzählen.



Bei Knuddelwuddels findet ab 1. Oktober ein Retro Sew Along statt. Auch wenn das Logo 50er Jahre sagt, sind alle vergangenen Jahrzehnte erlaubt.

Da mir bis auf Schlaghosen nie was davon wirklich gefallen hat, passt es nicht zu mir. Bei wem das anders ist, kann sich gerne anmelden.

Ich wünsche euch viel Spaß dabei.

Viele Grüße. Anja

Herbst Sew Along - Accessoires

Bild
Diese Woche stehen beim Herbst Sew Along die Accessoires auf dem Programm. Bei meinem Kind bedeutet das Mützen und Schals.

Seit kurzem habe ich eine Overlookmaschine und als erstes habe ich eine Mütze genäht. Das ging so fix, da hab ich gleich Nummer 2 und 3 dran gehängt. Auf einmal bekommen auch Jerseyreste bei mir eine Verwendung (bisher ist mir da nie was gescheites eingefallen). Daher best-of meiner Restekiste:


Und Loops gehen auch immer. Eins, zwei fix genäht nach folgenden Anleitungen:

Mütze: hier
Loops: hier

Selbstgenähte Halstücher habe ich auch, aber von denen habe ich schon letztes Jahr so viele genäht, dass die die hoffentlich die ganze Kinderzeit noch reichen.


Und das Set wird verschenkt. Einfach weils so schön passt.

Viele Grüße. Anja

Herbstkind Sew Along - erster Einblick

Bild
Beim Herbstkind Sew Along geht es heute darum einen ersten Einblick zu gewinnen und den aktuellen Stand zu präsentieren.

Ich hatte ja beim letzten Mal noch überlegt welches Schnittmuster ich nehme und ob ich mir es zutraue mit Softshell zu nähen.

Zur Auswahl standen die Jacken von Lillesol und Pelle und die JaWePu von Schnabelina. Da die Jacken von Lillesol und Pelle alle komplett gefüttert sind, habe ich mich für die JaWePu entschieden, sonst hat man ja gar nix von der weichen Innenseite vom SoftShell.

Also letzte Woche in den Stoffladen meines Vertrauens (Stoff undStil) und SoftShell erworben und was man sonst noch so braucht...


Reißverschlüsse habe ich mal in zwei Längen mitgenommen, da habe ich dann noch Spielraum. Dazu noch reflektierendes Paspelband, damit das Kind gesehen wird und Kordelschnur (farblich abgesetzt) und Kordelstopper.

Alles in Allem nicht mal 40€ und eigentlich sollte ich jetzt alles haben um eine schöne Herbstjacke zu machen.

Der Softshell ist zwar nich allzu fa…

Herbst Sew Along - mein Rock

Bild
Neben meinem Kind stehe ja auch ich immer wieder auf der Herbst To-Sew-Liste. Schon vor einiger Zeit habe ich mir diesen roten Apfelstoff gekauft mit dem festen Vorsatz, daraus einen Rock zu nähen. Und auch wenn er nur aus einer Lage Baumwolle besteht und daher eher luftig ist, die Farbe sagt HERBST und die Äpfel auch.


Und mit einer dicken Strumpfhose drunter ist der auch in jedem Fall in der kälteren Jahreszeit tragbar.



Den unteren Saum mache ich immer mit versteckten Schrägband, das find ich ganz toll und man kann damit auch noch kleine Akzente setzen.


Oben gabs ein Bündchen und innen habe ich meine "Neue" arbeiten lassen.

Seit einigen Wochen habe ich eine Overlook-Nähmaschine und ich liebe sie. Früher hab ich diese Naht als französische Naht gemacht (die die man nicht sieht), aber mit der Ovi geht's auch und so fix und so toll wie das aussieht. Ach ich bin verliebt (in die Maschine). Schnittmuster ist mein Rockschnittmuster Ratz-Fatz-Rock von Polly Pünktchen. Nur das …

Sommer Mail Art - es war so schön

Bild
So schnell verfliegen 8 Wochen Sommer. Dieses Jahr war der Sommer aber auch warm (mir etwas zu warm) und zwischendurch manchmal sehr regnerisch. Inzwischen ist aber doch auf leisen Sohlen der Herbst eingezogen und ich ziehe Bilanz nach 8 Wochen Sommer Mail Art.

Begonnen hat es mit meiner Karte mit der Erdbeere.

Danach ging es weiter mit den Kirschen von Anette. Dann gabs Melone zum Drehen von Miriam.
Es folgten Zitronen von Mirella.


Und der Apfel von Stefanie.


Und noch eine andere Variante der Melone von Ingrid.


So langsam kommen die Spätsommerfrüchte mit Zwetschgen von Elvira.


Und als Abschluss eine Rätselfrucht von Esther.


Auf der Rückseite stand die zugehörige Geschichte und nach längerem Überlegen hab auch ich es rausbekommen.

Hier nochmal die ganze Gruppe im Überblick. Ich habe mich jede Woche sehr gefreut und es ist schön zu sehen wie jeder das Thema für sich interpretiert und die Früchte in Szene gesetzt hat.



Viele Grüße Anja





Herbst Sew Along - Langarm für mich

Bild
Am wichtigsten für das Herbst Sew Along war mir ja die Gardereobe fürs Kind und wenn noch Zeit ist auch was für mich zu nähen. Mit etwas Verspätung klappt es und ich zeige euch ein langärmeliges T Shirt.

Schnittmuster ist Liv von pattydoo, das sich für mich als perfekter Schnitt für Shirts für mich erwiesen. Ich habe den schon in kurz genäht und liebe diese Shirts sehr.



Ich habe die Ärmel dreiviertellng zugeschnitten und sehr lange Bündchen drangepackt. Und schon sieht es wieder anders aus.

Hier noch ein paar Detailaufnahmen und dann wars das schon für diese Woche.



Viele Grüße. Anja