Posts

Es werden Posts vom November, 2016 angezeigt.

Kuschelfreunde Sew Along: Ich habe angefangen...

Bild
Ja, das beschreibt es ganz gut.

Ich bin mitten im Geschehen.


Das Gespenst wurde zugeschnitten...
Die Echse ist auf einem guten Weg dahin. Ich war nur gestern zu müde für ordentliche und filigrane Schnitte.

Aber ich bin auf dem Weg... (und ab zu Mulle & Muck)

Viele Grüße. Anja

Probenähen Rock Malou

Bild
Neben der Mini-Malou, die ich euch am Montag vorgestellt habe, gibt es auch noch eine Malou für Große.


Meine Malou ist aus Kuschelfleece/ Alpenfleece entstanden und damit perfekt für den Winter. Gerade Tellerröcke haben ja viel Stoff und somit hält das Ganze noch wärmer.


Und weil ich manchmal verrückt bin (eigentlich hatte ich ja gar keine Zeit) habe ich noch ein passendes Shirt dazu genäht. Das ist eine LIV von pattydoo.


Eine schöne Kombi ist das geworden und perfekt für kalte Wintertage (mit Cardigan und Strumpfhose dazu).

Malou bekommt ihr bei Kreativlabor Berlin, die mir dieses Schnittmuster fürs Probenähen zur Verfügung gestellt hat. Das hat meine Meinung zu dem Schnittmuster aber nicht beeinflusst.

Und weil heute Donnerstag ist, geht's damit zu RUMS.

Viele Grüße. Anja

Weihnachtscountdown - FINALE (also mein kleines, persönliches)

Bild
Eine Woche voll mit Glitzer und Co gehen bei mir zu Ende. Ich gebe zu, das Glitzer war meist eher ein Silber und irgendwie tauchte ständig blau auf, aber Weihnachtsfarben sind Weihnachtsfarben, da kann man nix machen ;)

Ich habe mich sehr über diese Woche gefreut und möchte euch an diesem letzten Tag zeigen, wie dieses Jahr unser Baum aussehen wird.


Natürlich steht der noch nicht, aber den Behang habe ich schon mal vorbereitet.

Diese Sterne habe ich gerade entdeckt. Aus einem Band einfach 5 Dreiecke abgeschnitten und zusammengezogen und verknotet. Fertig ist der Stern. Dazu noch ein paar Fröbelsterne (die ich mit jahrelanger Übung perfekt zusammenbasteln werde).


Ich freue mich dieses Jahr wirklich sehr auf die Weihnachtszeit und das alles so schön zueinander passt. Ab morgen geht es bei mamawerk weiter mit Weihnachten aus Papier. Auch ein wunderschönes Thema und aus Papier lassen sich so viele schöne Dinge zaubern. Ich bin gespannt, was ihr macht und womit und Frau Mama verzaubern wir…

Weihnachtscountdown - auch die Kleider müssen passen

Bild
Schon seit 6 Tagen ist der Weihnachtscountdown bei mir zu Gast und nach der ganzen Deko und wir gestern sogar gebacken haben, kommen wir heute zum Höhepunkt.

Mein Glitzeroutfit. Ich gebs der Glitzer fehlt noch etwas, aber farblich passend ist es auf jeden Fall.


Eigentlich war ein anderer Stoff für den Rock geplant, aber bei der Sichtung meines Stoffregals kam mir dieser wunderschöne weihnachtliche Stoff in die Finger. Passt einfach perfekt zum Thema.

Genäht habe ich zum einen das Shirt Tunturi von näähglück und zum anderen den Ratz-Fatz-Rock von Polly Pünktchen. Zwei Freebooks, die wirklich Spaß machen (und schnell genäht sind).


Somit steht mein Outfit für Weihnachten fest. Wenn noch Zeit bleibt, kann ich aus dem eigentlichen Stoff für den Rock mir noch einen passenden Cardigan nähen.


Bis zum 24.11.2016 habt ihr noch die Möglichkeit eure Glitzersachen bei mir zu verlinken und damit die Chance diesen Tischläufer zu gewinnen.

Viele Grüße. Anja

Weihnachtscountdown - auch das Gebäck passt sich an

Bild
Nach dem ganzen Gewerkel der letzten Tage brauchen wir eine Stärkung. In der Weihnachtszeit gehen da natürlich Plätzchen am besten.


Und weil wir diese Woche ein Motto haben, glitzert es auch hier ein bisschen. Ich habe mein liebstes Butterplätzchenrezept genommen

300g Mehl
200g kalte Butter
100g Zucker
1 Ei
1 Prise Salz

zu einem Teig kneten, eine Stunde kalt stellen, Plätzchen ausstechen, backen (180°C, 10 min) und genießen.



Damit das ganze ins Farbkonzept passt, habe ich den Teig mit blauer Lebensmittelfarbe eingefärbt (in Realität sind die Plätzchen etwas blauer) und dann mit Zuckerguss übergossen.


Das Ergebnis ist in jedem Fall sehr lecker und die Vorfreude steigt von Tag zu Tag. Wenn ihr den Tischläufer unter den Plätzchen gewinnen wollt, dann zeigt mir euer Glitzerprojekt bis zum 24.11.2016.

Viele Grüße. Anja

Probenähen für Kreativlabor Berlin - Tellerrock Mini-Malou

Bild
Es gibt was neues aus dem Kreativlabor. Den Tellerrock/Tüllrock Malou/Milou für Erwachsene und Kinder (Mini-Malou).

Telleröcke sind was wunderbares und gerade bei Mädchen wie meinem sehr beliebt (Röcke müssen sich momentan immer drehen). Da kam der Aufruf zum Probenähen genau richtig.

Einen Rock habe ich aus wunderschönem Kirchkernspucken Stoff von siebenblau genäht.


Ein wunderschöner Stoff. Da der Stoff eine Richtung hat, habe ich zwei halbe Teller zugeschnitten und miteinander verbunden. Geht genauso gut und die Schrift steht hinten nicht auf dem Kopf.



Aber ein richtiger Prinzessinnentraum musste auch noch her. Aus Tüll und mit Glitzer.


Da leuchteten die Augen. Ich finde das schon ziemlich nah am Faschingskostüm. Die Stoffe sind auch alle aus der zugehörigen Abteilung bei Stoff und Stil.


Und echte Prinzessinnen haben Löcher am Knie (vom übern Boden rutschen). Danke an das Kreativlabor und Julia für das Vertrauen zum Probenähen. Viele Grüße. Anja
Der Post enthält Werbung, da mir der S…

Weihnachtscountdown - wollt ihr gewinnen?

Bild
Heute zeig ich euch was ihr in meiner Woche gewinnen könnt.

Diesen Tischläufer:


Beziehungsweise, einen ähnlichen. Denn das ist meiner. Perfekt passend zum Adventskranz.

Genäht nach einem Tutorial von was eigenes.

Eine wirklich schöne und schnelle Patchworkarbeit. Ich hoffe euch gefällt der Preis, der euch gehören kann, wenn ihr bis zum 24.11.2016 mir eure Glitzersachen zeigt. Viele Grüße. Anja

Weihnachtscountdown - in 2 Wochen ist der erste Advent

Bild
Es ist daher höchste Zeit, dass ich euch meinen Adventskranz zeige. Natürlich farblich passend.


Auch die Idee und die Zutaten habe ich aus dem gleichen Katalog wie die Glasdeko vom Freitag. Außer das "grün". Das habe ich im Laden gekauft.


In dem Zusammenhang kann ich noch von einem guten Serviceerlebnis berichten. Die Windlichter waren in der ersten Lieferung bei ihrer Ankunft nur noch Glasbruch (die Splitter rieselten bereits aus dem Karton). Ich habe dann beim Kundendienst angerufen und ohne Beweisfoto oder irgendwas (ich habe einfach geschildert was passiert ist), wurden mir die Gläser erneut kostenlos zugeschickt. Das fand ich wirklich super. So habe ich jetzt auch die Windlichter in der richtigen Größe und kann in zwei Wochen die erste Kerze anzünden.



Morgen zeige ich euch dann worauf der Kranz steht und das könnte auch dein Gewinn sein, wenn du dich bis zu 24.11.2016 mit deinem Glitzerbeitrag verlinkst und die Glücksfee dir hold ist.



Viele Grüße. Anja

Weihnachtscountdown - noch 18 Tage bis zum ersten Türchen

Bild
Heute wird weiter geglitzert.

Adventskalender basteln und befüllen sind meine liebste Beschäftigung im November. Dieses Jahr für das Tochterkind farblich passend. Den werde ich, wenn es dann soweit ist unter unseren Weihnachtsbaum legen.


Gemacht ist die ganze Sache recht einfach. Aus dem Sternenstoff habe ich ein Utensilo genäht und die Geschenke werden einfach in Geschenkpapier umwickelt. Die Sachen haben so unterschiedliche Größen und Formen, da ist das so in jedem Fall einfacher. Die Zahlen schreibe ich dann mit Glitzer-Edding drauf (ich muss eh noch beim Suchen helfen) und fertig.



Und die Füllung? Eine bunte Mischung aus Dingen von Hema, Tiger und Co. Adventskalender für kleine Mädchen füllen sich bei mir fast von selbst. Und trotzdem fehlt noch das eine oder andere. Deswegen seht ihr nur den #wip

Wie sieht es bei euch mit Adventskalendern aus? In 18 Tagen machen wir bereits das erste Türchen auf. Oder habt ihr heute was anderes in Glitzer für Weihnachten fertig gestellt?

Verlinkt…

Weihnachtscountdown - Woche 2: es glitzert

Bild
Nach der wunderbaren Woche in rot/grün bei Starky kommen wir jetzt zum nächsten Thema. Glitzerweihnachten.

Bisher war unsere Weihnachtsdekoration immer ein bunter Mix aus allem was in der Weihnachtskiste ist. Dieses Jahr, das erste Weihnachten im Haus, habe ich beschlossen, thematisch bei einem Thema zu bleiben.

Glitzer, mit blau und silber und weiß.

In diesem Farbschema zeige ich euch in den nächsten 7 Tagen alles was dazu gehört: Dekoration, Adventskranz, Weihnachtsoutfit, Baumschmuck,... Lasst euch einfach inspirieren und zeigt mir ebenfalls bis zum 24.11.2016 eure Weihnachtssachen mit Glitzer (weitgefasst).

Heute möchte ich euch eine Dekoidee zeigen. Die Idee habe ich aus dem Katalog, wo man auch all die Dinge, die man dafür braucht bestellen kann.


Diese winterliche Deko im Glas. Ich finde das sehr schön. Die "Zutaten" sind überschaubar und vielleicht habt ihr das eine oder andere sogar bereits zu Hause und müsst nicht extra einkaufen.


Zudem kann man das Glas auch zu an…

Kuschelfrende Sew Along - es geht los

Bild
Es ist erstes Treffen bei den Kuschelfreunden 2016.

DAs Buch, welches mich dazu gebracht hat dieses Jahr zum zweiten Mal dabei zu sein ist folgendes:


Das Buch gab es letzte Woche bei Lidl. Es ist eine Eigenproduktion, aber Grundlage war vermutlich dieses Buch hier. Ich kenne das andere Buch nicht, aber die abgebildeten Kissen, sind alle auch in meinem Buch. Nach dem ersten Durchblättern fand ich folgende 4 Kissen spannend.

Die Materialien sind nur eher nicht der Standard (zumindest bei mir) und teilweise werden nur Reststücke benötigt. Daher gab es einen kurzen Abstecher in den Stoffladen um herauszufinden, ob ich das Material zusammenbekomme.

Reststücke gab es aber nicht so wirklich, daher habe ich mich dann für die beiden einfacheren Sachen entschieden und werde das Gespenst (auf jeden Fall) und die Echsen (wenn noch Zeit ist) nähen.


Nicki in ausreichender Menge habe ich bekommen und die Hexies werden als Flicken dienen. Gepunkteten Nicki habe ich nirgendwo gefunden, daher wird es w…

Weihnachtscountdown - Weihnachten in rot/ weiß/ grün

Bild
Endlich geht es los. Unser Weihnachtscountdown startet bei Starky mit dem klassischen rot/ weiß/ grün Thema.

Am besten an der Weihnachtszeit find ich die Adventskalender und deswegen habe ich das Farbthema gleichmal zum Anlass genommen.


Ein einfacher Kalender in roten Tüten. Besonders ist der Verschluss.


Mit Heißkleber habe ich die Tüten verschlossen, Zahlen angebracht (von hier) und grüne Knöpfe obendrauf gepackt. Sehr schön und sehr klassisch.

Und womit füllt man einen Adventskalender? Das ist ja jedes Jahr fast noch die schwierigere Frage.

Dieser hier ist für kleine Mädels und ihre Mama und da gehe ich gerne durch Tiger, Hema und Co. und lasse mich von dem Krimskrams inspirieren.


Wie sieht euer rot, grünes Weihnachten aus? Zeigt es und bei starky.

Viele Grüße. Anja

Freutag: Nähtausch mit Mel

Bild
Seit ca. 1 Jahr nähe ich ja sehr exzessiv Sachen für mich selbst (mir kommt es wirklich schon länger vor) und freue mich immer wieder, wenn ich die eine oder andere Bloggerin entdecke, die auf einmal auch anfängt wie wild mit ihrer Overlock-Maschine ein Kleidungsstück nach dem anderen zu produzieren.

Im Sommer so geschehen bei Mel. Ich weiß, dass Mel schon vorher Kleidung genäht und auch oft angepasst hat (upcycling und co.), aber im Sommer tauchten viele neu genähte Dinge auf und bei fast jedem Stück dachte ich mir: genau so hätte ich mir das auch genäht. Mel dachte das gleiche von meinen Sachen und so wurden wir schon mal zu Kleiderschrankzwillingen (im Geiste).

Und dann kamen wir auf die wunderbare Idee, einen Nähtausch zu veranstalten. Ich nähe was für Mel und sie was für mich. Was zum Anziehen. Da ist das Risiko ungemein größer, dass es in die Hose geht (Passform und so...), aber wir wollten es wagen.

Wegen meines Urlaubs hat sich die ganze Sache ein wenig verzögert, aber jetzt h…

Kuschelfreunde Sew Along - manchmal passt es

Bild
Als ich diese Woche so durch den Supermarkt ging, gab es da auch Näh- und Bastelbücher. An sowas kann ich ja nicht vorbei gehen und so habe ich nur einen "kurzen" Blick riskiert.

Hat nicht geholfen, zwei Bücher habe ich dann auch mitgenommen. Ein Bastelbuch für mein Kind und ein Nähbuch zum Thema lustige Kissen. Ich mache ja liebend gerne bei Aktionen mit und ich dachte: So ein Kissen kannst du dann mal machen und immer gut verschenken, als Extra hinzugeben.

Und als hätte die Mareike von Mulle & Muck das gewusst geht das Kuscheltier Sew Along wieder los. Okay, sie hat einfach gewusst, dass Weihnachten vor der Tür steht.

Jetzt habe ich direkt die Motivation direkt mit einem Kissen aus dem Buch anzufangen. Eine erste Sichtung habe ich bereits vorgenommen und ich denke, ich werde das endgültige Modell vom vorhandenen Material abhängig machen.


Ich bin gespannt wer noch alles dabei ist...

Viele Grüße. Anja

1 Jahr-10 Outfits - Oktober Apfelkleid

Bild
Der Herbst ist mit großen Schritten bei uns angekommen und mit ihm die Apfelernte und nass kaltes Wetter.

Ich habe diese beiden Themen einfach miteinander verbunden und mir ein kuschelig-warmes Apfelkleid genäht.


Der Stoff ist eine Eigenproduktion von meinem Lieblingsstoffladen traumbeere und dieser Jaquard ist einfach wunderbar weich und warm.


Genäht habe ich natürlich eine Toni, die Arme etwas verlängert, damit es auch wirklich gemütlich wird.

Mit diesem Kleid habe ich es geschafft 10 Outfits für dieses Jahr zu nähen. Es sind fast nur Kleider, aber zu Beginn des Jahres hatte ich ein Kleid, jetzt habe ich 15 und trage diese auch alle regelmäßig. Ich will aber auch noch im November und Dezember weiter nähen. Mehr in Richtung warmer Rock mit Shirt und Cardigan. Pläne stehen schon mal, mal schauen ob die Umsetzung klappt.

Viele Grüße. Anja


Monats-Motto-Tausch September und Oktober

Bild
Ich zeige euch die beiden Monate zusammen, denn im September war ich im Urlaub und meine Tauschpartnerin auch, so kam die Geldbörse hier erst im Oktober an.

Aber der Reihe nach.

Im September ging es um "Geldbörsen". Ich habe eine für Tessa gewerkelt. Sehr kurz vor knapp und so habe ich gar kein Foto davon... Aber bei Tessa könnt ihr euch hier das schöne Teil anschauen.

Ich selbst habe im Oktober dann von Mandy meine September-Geldbörse bekommen.


Schick mit Leder (das traue ich mich ja noch immer nicht so wirklich) und innen:


der tolle Stoff von pattydoo. Den hatte ich schon ein paar mal virtuell im Auge, aber ich nähe momentan einfach zu wenig Webware für solche Spontankäufe. Daher freut es mich umso mehr. Aber genau wie Tessa zu meiner Geldbörse sagt, würde da nie alles reinpassen was ich brauche (im Berliner Alltag), aber auf Reisen perfekt (im Ausland braucht man diese ganzen Rabattkarten einfach nicht). Daher alles richtig gemacht, liebe Mandy!!!

Im Oktober war unser The…