Posts

Es werden Posts vom 2017 angezeigt.

mein neuer Kleiderschrank - August

Bild
Wie letzten Monat bereits erzählt geht es diesmal um einfarbige kurzärmelige T-Shirts. Beim Sichten meines Kleiderschrankes im Juni habe ich gemerkt, dass ich noch kurzärmelige Shirts gebrauchen kann. Wenn ich aber Elche mit Muster nähe, passen die am Ende zu so wenig.

Daher habe ich, auch wenn es beim Nähen weniger spannend ist, einfarbige Shirts genäht.


In allen Farben (die es in meinem Stoffschrank gab) ein Schnittmuster. LIV von pattydoo passt mir einfach und da sind auch alle Varianten bereits als Schnittmuster vorhanden.


So im Nachgang fand ich das Nähen gar nicht so unspannend, es geht inzwischen einfach wirklich schnell von der Hand. Und das Ergebnis überzeugt mich.

Und weil heute Donnerstag ist, geht's damit zu RUMS.

Viele Grüße. Anja

meine maritime Tasche - Taschen Sew Along im Juli

Bild
Ich bin schon wieder aus meinen Zeitplänen raus, aber irgendwie sind gerade andere Sachen immer wichtiger als meine Nähmaschine. Aber diese Zeit hat ja jeder Mal und da ich weiterhin fleißig am Stoffkaufen bin, denk ich wird sich das hier schon wieder einpendeln :)

Kommen wir zu meiner maritimen Tasche. Als das Thema da war, habe ich zuerst mitbekommen, dass mein Stoffschrank gar nicht wirklich viel maritimes hat. Daher konnte ich Stoff shoppen :D


Und somit ist ein eher untypisches maritimes Muster geworden. Keine Boote oder Leuchttürme, sondern Strandnixen.


Genäht habe ich eine Tuliptasche von Lotte und Ludwig. Allein durch die Form wirkt sie wunderbar und braucht nicht viel dazu. Der bunte Innenstoff macht den Rest und das Strandfeeling.



Irgendwie war mir die Tasche außen dann doch etwas zu einfarbig und so hat sich eine der Nixen nach draußen geschlichen.


Und kurz vor Schluss geht's damit noch zur Linkparty.

Viele Grüße. Anja

Jahreszeitentausch -Herbst

Bild
Es geht in eine neue Runde. Der Jahreszeitentausch bei Marietta und Rebecca startet in die Herbstrunde. Bereits die letzten Runden waren wirklich toll.


Und wer jetzt noch Lust hat mitzumachen ist gerne eingeladen. Alles was ihr tun müsst: Euch bei Marietta anmelden und eine Mail mit eurer Adresse an Marietta schicken.

Aber Beeilung: Die Anmeldung endet heute Abend 20:00 Uhr.

Viele Grüße. Anja

Materialrevue - Juli - Webware

Bild
Letzten Monat habe ich bei der Materialrevue ausgesetzt. Hier gibt es einfach kein SnapPap und extra kaufen wollte ich nicht (schließlich soll es hier auch mal weniger werden).

Bei Webware/Baumwolle bin ich aber wieder gerne dabei. Mit Webware fing bei mir alles an. Am Anfang habe ich fast nur Taschen genäht und diese auch unglaublich gerne. Inzwischen sind Baumwollprojekte immer wieder eine schöne Abwechslung zwischen den ganzen Jerseyprojekten, die bei mir eher in der Überzahl sind.

Entschieden habe ich mich für diese wunderschöne Babydecke. Beim Zusammennähen der Reihen ist mir ein Fehler unterlaufen, den ich aber gut kaschieren konnte und ich behaupte einfach: das sollte so!!! :)


Schon das Stoffe aussuchen dafür hat unglaublich viel Spaß gemacht.


Das Binding ist ebenfalls passend.


Und die Rückseite aus kuscheligem Fleece.


Babydecken sind auch bei weitem ein nicht so riesiges Projekt wie ein richtiger Quilt und daher schaffe ich sowas auch in angemessener Zeit. Die Mama hat sich …

Teaser Kreativbloggerwichteln

Bild
Wie jedes Jahr, inzwischen schon zum 5. Mal, findet bei Kristina das Kreativbloggerwichteln statt. Und zwischendurch wird's immer Zeit für einen Teaser.


ich hatte für meinen Wichtel recht schnell den Plan im Kopf und habe zumindest ein Teil bereits zugeschnitten...

Viel mehr ist noch nicht passiert, aber da in meinem Kopf zumindest, bereits alles fertig ist, wird das mit der rechtzeitigen Umsetzung bestimmt was.

Bis dahin schau ich nochmal bei den anderen und versuche mein Wichtelpaket zu finden :)

Viele Grüße. Anja

12 colours of handmade fashion - rot

Bild
Im Juli sind wir bei den 12 colours of handmade Fashion ganz auf rot eingestellt. Damit haben wir jetzt die 3 Primärfarben komplett.

Mein rot habe ich daher direkt mit einer anderen Primärfarbe kombiniert.


Rot und gelb, eine wunderschöne Mischung.


Diesmal in Form des Pullovers kaja_b von b_patterns. Ich habe den Pullover ja bereits im März bei Fräulein An als meinen Lieblingshoodie genäht.


Diese zweite Version mit Kapuze gefällt mir auch sehr gut und die beiden werden viel und gern getragen.

Das Gelb durfte als Highlight an die Taschen. Der Stoff ist eine Eigenproduktion von stoffonkel und in dieser dezent hervorblickenden Art und Weise genau richtig für einen Wohlfühlpulli, der lange bei mir bleiben darf.



Und weil heute Donnerstag ist geht's damit zu RUMS.
Viele Grüße. Anja

12 Themen - 12 Kleidungsstücke - Juli - ärmellos

Bild
Mein Ärmelloses Shirt hat bei der gestrigen Hose schon ein wenig durchgeblitzt.


Genäht habe ich mir eine Frau Josy von schnittreif. Die "Ärmel" gefallen mir bei mir nicht ganz so gut. An dieser Stelle sollte das Shirt für mich enger sein (an den restlichen Stellen ist es dafür sehr passend).


Aber wenn hier wieder sommerliche Temperaturen herrschen, wird mir das Shirt trotzdem gute Dienste leisten.

 Viele Grüße. Anja

Ich nähe mir meine Mini-Garderobe - Hose

Bild
Seit bestimmt einem Jahr denke ich darüber nach, seit Anfang des Jahres habe ich nach Schnittmustern Ausschau gehalten und jetzt habe ich mich endlich getraut.

Ich habe mir eine Hose genäht.


Die Hose ist bei weitem nicht perfekt, aber ich habe mich getraut und die zweite Hose ist bereits fest in Planung.


Aber zunächst zu dieser Hose: Schnittmuster ist die Hose Saila von näähglück. Die Anleitung ist wunderbar bezüglich der Anpassungen auf die eigene Figur. Und auch ein wenig, weil ich nicht komplett drauf gehört habe, passt die Hose jetzt nicht optimal.


Vorne ist mir die Hose etwas zu lang, dafür hinten etwas zu kurz. Daher schlägt der Bund vorn ein wenig über und hinten wird nur knapp der Hintern verdeckt.


Und weil ich den Bund nicht perfekt zugeschnitten habe, sitzt die Knopfleiste nicht perfekt (glaube ich). Für Anfänger sind an solcher Stelle Schnittmuster mit eingezeichneter Nahtzugabe besser.


Stoff für Nummer zwei liegt hier bereit. Ich weiß wo ich was ändern will (und wird mir d…

Kinder haben einfach die besten Ideen

Bild
Vor einiger Zeit war mein Kind sehr traurig, das die Jungs im Kindergarten sie nicht bei den Superhelden spielen haben mitmachen lassen.

Wir haben uns ein wenig drüber unterhalten und es kam raus, dass es ihr auch einfach an der Ausrüstung fehlt (die Jungs hatten vermutlich an dem Tag alle ein Shirt mit Superhelden drauf an). Darauf hin ich: "Kein Problem. Ich näh dir ein Shirt mit Superheld drauf. Welcher solls sein?" Und was antwortete eine echte Prinzessin: "Kein Shirt Mama, ein Kleid."

Auf die Idee wäre ich ja nie gekommen, aber Kinder haben halt die besten Ideen.


Und so entstand dieses wunderbare Kleid. Der Stoff für die Taschen wurde mir ebenfalls vorgegeben und ich finde die Kombination traumhaft.



Das Kleid ist übrigens eine Kombination aus dem Lillesol und Pelle Raglanshirt und dem Kleid mit U-Boot Ausschnitt. Den obwohl ich einige Kleiderschnitte für Kinder habe, fehlte mir ein einfacher, klar strukturierter Schnitt (mit Raglanärmeln).
In diesem Sinne, ma…

mein neuer Kleiderschrank - Juli

Bild
Wie in meiner Zwischenbilanz bereits berichtet benötigen die Winterkleider natürlich auch die Sommervariante.

Also gab es ein paar schnelle Kleider.

In (vielen) Farben... okay fast nur in blau. In den letzten Monaten habe ich immer mal Stoff für ein Kleid gekauft und diese jetzt alle auf einem Schwung vernäht.
Geworden sind es alles Tonis von Milchmonster. Das ist zwar für euch nicht besonders spannend, aber sie passen mir und das ist das wichtigste.

Ich mag die Kleider alle sehr gerne und habe sie bereits eingeweiht.
 Nächsten Monat wird mein Kleiderschrank mit neuen Shirts aufgefüllt (diesmal einfarbig). Und weil heute Donnerstag ist geht's damit zu RUMS.

Viele Grüße. Anja



mein zweites Tulpentop

Bild
Heute zeig ich euch mein zweites Tulpentop. Das neue Schnittmuster aus dem Hause crafteln (in Zusammenarbeit mit stokx).


Diesmal habe ich mich sogar an die Tulpenärmel gewagt. Das ist nähtechnisch schon etwas schwieriger.


Aber das Ergebnis lässt sich sehen und herausgekommen ist ein schönes Top, welches in jedem Fall auch fürs Büro geeignet ist.


Heute zeugt euch zudem noch Eva (elufingerhut) ihr zweites Tulpentop. Und damit endet diese feine Blogparty. Es gab viele wunderschöne Tulpentops zu sehen und ich denke man hat gesehen wie vielfältig das Schnittmuster ist.

Viele Grüße. Anja

Taschen Sew Along - tierisch gute Tasche

Bild
Beim Taschen Sew Along von greenfietsen ging es im Juni um tierische Taschen. Und im Juni entdeckte ich auch bei Maika und Susanne die #machdeinding Tasche der Initiative Handarbeit.

Das war dann Fügung und so entstand hier eine tierische #machdeinding Tasche.


Die Tasche ist eine Wendetasche, die 3 Varianten in einer vereint.


Ich gebe zu, bis ich verstanden habe, wie die Tasche am Ende aussieht habe ich einen Moment gebraucht, aber am Ende dann doch verstanden.


Und wenn mir danach ist, kann ich den netten Katzen zu einem richtigen Auftritt verhelfen.


Vermutlich werden sie aber meist im Inneren schlummern...


Viele Grüße. Anja

Jahreschallenge - mein neuer Kleiderschrank - Juni

Bild
Nach 6 Monaten ist es Zeit Bilanz zu ziehen. Wie hat sich mein Kleiderschrank entwickelt? Was will ich in der zweiten Hälfe des Jahres nähen?

Nach der Bestandsaufnahme im Januar habe ich vieles davon bereits vernäht und an einigen Stellen meinen Kleiderschrank gut aufgefüllt und auch verschiedene Schnitte ausprobiert (Stichwort Cardigans).

Zu anderen Dingen habe ich nach 6 Monaten eine andere Meinung.
Ich wollte mir einfarbige langärmelige und kurzärmelige Shirts zum Drunterziehen nähen. Früher habe ich den Lagenlook (fast) ausschließlich getragen. Heute gar nicht mehr. Irgendwie passt das zu meinen selbst genähten Shirts nicht. Die haben da doch einen leicht veränderten Sitz oder weil ich mehr 3/4 Ärmel nähen kann, fehlt einfach die Notwendigkeit.
Egal woran es liegt, weiterhin diese Shirts auf der To-Sew-Liste zu haben ist nicht sinnvoll. Daher werden die gestrichen.

Andere Themen werden mich das zweite Halbjahr etwas intensiver begleiten:
Hosen nähenWinterröcke nähen (vor allem aus…

12 Themen - 12 Kleidungsstücke Rock

Bild
Im Juni ist das Thema bei Fräulein An Röcke.

Mein erstes für mich genähtes Kleidungsstück war ein Rock.
Mein liebstes für mich genähtes Kleidungsstück ist ein Rock.

Ich liebe Röcke, wandelbar, kombinierbar,...

Für die 12 Themen habe ich mir einen Rockschnitt ausgesucht. Meist nähe ich meinen Standard-Rockschnitt, den Ratz-Fatz-Rock. Der geht mit Jersey und Webware und es reicht 1 m Stoff.


Dies ist aber Rock Linda. Durch verschiedenen Stoffe ergibt sich ein schöner Look.


Ich habe mich entschieden beide Reihen aus dem gleichen Stoff zu nähen (hauptsächlich weil die passende Kombination fehlte). Bin mit dieser Entscheidung aber sehr zufrieden.


Und an einem Donnerstag geht's damit zu RUMS.

Viele Grüße. Anja

Ich nähe mir meine Mini-Garderobe - Lingerie/ Nachtwäsche

Bild
Meinen ursprünglich gefassten Plan zwischen aufwändigeren und nicht so aufwändigeren Projekten zu wechseln klappt zwar nicht ganz, aber ich komm zumindest wieder in den Zeitplan.

Ich zeig euch für den Juni meine Teile zum Thema Lingerie. Nachts trage ich, wie tagsüber, vor allem praktische Sachen. Und das bedeutet Shirt und kurze Hose.

Bereits beim Pyjama-Sew-Along letztes Jahr habe ich mein Schnittmuster für die Shirts "gefunden". Shirt Dannii passt einfach in alle Lebenslagen. Als Sommershirt tagsüber und als Schlafshirt für die Nacht. Nur die Stoffauswahl variiert. Nachts greif ich mehr in die Musterkiste.


Der Punktestoff ist sehr dünn und für draußen nur mit was drunter geeignet (widerspricht dann nur einem Sommershirt und ist deswegen Nachtshirt) und mit den Früchten hätte ich mich einfach nicht wohlgefühlt, also ab zur Nachtwäsche damit.


Bei Schlafklamotten verzichte ich auf Tragefotos, aber ich hatte erst Anfang des Monats eine Dannii für draußen gezeigt. Sieht genaus…