12 colours of handmade fashion - rosa

Ich mag ja grundsätzlich alle Farben... Nur rosa kann ich ziemlich wenig abgewinnen. Trotzdem landet diese Farbe doch ab und zu in meinem Warenkorb. Meist fürs Kind, aber letztens auch für mich. Und da nach dem Ninja Shirt von letzter Woche noch Stoff über war und ich gerade eh beim radikalen Stoffabbau bin (es hat einfach nix mehr in den Schrank gepasst), gabs aus den Resten noch ein Shirt Amylee.


Das ist meine Schnittentdeckung des Frühlings und alle Stoffreste, die nicht mehr für ein ganzes Shirt reichen, werden hier verarbeitet.

 
Und die Flamingos machen auch auf dem zweiten Shirt einfach Spaß und leuchten für mich in dezentem rosa mit dem mint um die Wette.


Schnitttechnisch ist das Shirt einfach zu nähen. Durch die angeschnittenen Ärmel umgeht man alle Probleme, die sich durch das Nähen der Armkugel ergeben.

 
Inzwischen kann ich das ohne Probleme, aber für Anfänger bestimmt wichtig und tendenziell finde ich richtige Armkugeln auch schöner. Sehen tut man es aber kaum. Das war auch mal wieder eine Erkenntnis des Nähens.
 
Viele Grüße. Anja



Kommentare

  1. Sehr schöne Stoffkombination! Die Farben gefallen mir sehr. Pastellfarben passen gut in den Frühling!
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Probenähen Ninja Shirt

Ich nähe meine Mini Garderobe - Januar - Kleid

Jahreschallenge 2017 - mein neuer Kleiderschrank Stand Februar