Weihnachtsbingo - dem Weihnachtsmann geflüstert - das 3. Türchen

Hier in Berlin gibt es einen Weihnachtsmann und der bekam dieses Jahr viele Dinge von meinem Kind eingeflüstert. Mit 4 glaubt sie auch noch komplett an diese Geschichten.

Daher war schon das Schreiben des Wunschzettels ein großer Spaß und musste sich gut überlegt werden. Nur damit sich 5 Minuten später noch was anderes überlegt werden konnte.


Aber irgendwann ist Redaktionsschluss und dann geht es um die Umsetzung.



Und auch wenn es nicht auf dem Wunschzettel steht, habe ich mich dafür entschieden, für die Puppen eine Puppentrage zu nähen.



Meine Tochter ist eine ganz große Puppenmutti und meist werden die Puppen, in der Jacke versteckt getragen. In Zukunft geht das konfortabler.


Hätte ich gewusst, wie schnell die Trage genäht ist, hätte ich das schon früher gemacht. So halt erst jetzt.


Und was hat euch der Weihnachtsmann geflüstert? Oder kommt bei euch gar ein Christkind vorbei?

Viele Grüße. Anja


Kommentare

  1. Na, das wird das Herz der Puppenmutti höher schlagen lassen! Eine wunderbare Idee.
    LG
    Valomea

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Puppentrage, die kommt sicher gut an bei deiner Tochter und ja ... auch hier wurde dem Christkind geflüstert, die Wunschzettel unterscheiden sich jedoch recht deutlich :-).

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Probenähen Ninja Shirt

Ich nähe meine Mini Garderobe - Januar - Kleid

Jahreschallenge 2017 - mein neuer Kleiderschrank Stand Februar