Ich nähe meine Mini Garderobe - Januar - Kleid

Und heute kann ich euch schon mein erstes Stück aus der Mini-Garderobe präsentieren. Mein Kleid.


Genäht habe ich das im Advent entdeckte Schnittmuster Aito (aus dem Adventskalender von näähglück). Ein toller Schnitt und schon beim letzten Mal war ich begeistert, wegen der Taschen in einem Jerseykleid, die hier zwar auch ausbeulen, aber ich finde noch ganz moderat.


Genäht habe ich das Kleid aus Jacquard von Traumbeere. Diese dickeren Stoffe sind einfach wunderbar für Winterkleider. Da bleibt es auch bei diesen Temperaturen schön warm.


Und irgendwie ist es dazu gekommen, dass ich den Stoff im Regal sah und wusste: die passende Strickjacke muss auch noch sein.


So kommt es, dass ich gleich noch ein zweites Teil genäht habe (außer Konkurrenz). Eine Halja (ebenfalls aus dem Adventskalender von näähglück). Passt perfekt und anscheinend kaufe ich inzwischen meine Stoffe passend, so dass die passenden Outfits von ganz allein entstehen. Und an einem Mittwoch geht's damit auch zum MeMadeMittwoch.


Damit ist Teil Nummer 1 geschafft und ab Sonntag kümmere ich mich um die Bluse. Ein Schnittmuster habe ich noch nicht gefunden, aber Stoff habe ich reichlich zu Hause (muss nur genug sein).

Viele Grüße. Anja

Kommentare

  1. Hallo Anja,
    Sieht super aus. Ich würde für mich zwar eine andere Farbe für die Jacke wählen, weil gelb so gar nicht meine Farbe ist, aber das Muster gefällt mir sehr gut.
    Lieben Gruß
    Marietta

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anja,
    das Kleid sieht super aus, das möchte ich auch noch nähen, warte da aber noch auf die Kaputzenerweiterung.

    Liebe Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  3. Oh, da warst du aber schnell. Toll, wenn Stöffchen zu einem sprechen:-) ich gestehen, ich hätte das gelbe nie gehört, aber das ist ja das Gute. Jeder, wie er mag. Toll. Viele liebe Grüße maika

    AntwortenLöschen
  4. Da kann ich wieder sagen, hallo Stoffschwester! :-) Das Kleid ist einfach klasse, würd ich genauso auch anziehen! Der Schnitt liegt auch noch hier, mal sehen, welcher Stoff zu mir sprechen wird.
    OK, senfgelb steht mir leider nicht so, aber Dir umso mehr! Aber gefallen tut mir die Farbe auch! Schöne Kombi!
    LG Mel

    AntwortenLöschen
  5. So, mir gefällt das gelb!! Und der Schnitt von Jäckchen auch! So eins hätte ich auch gerne. Und jaquard? Habe ich noch nie vernäht. Beim online bestellen bestelle ich so etwas nie mit. Was der Bauer nicht kennt... muss ichnkir mal im Laden anschauen, warmer Winterstoffbist natürlich super.
    Liebe Grüße, Melanie

    AntwortenLöschen
  6. Das Kleid ist sehr schön geworden und mit dem grafischen Mustern genau mein Beuteschema ;-)
    Da ich den "gelben" bzw. die gepunktete Variante des Stoffs auch zu Hause habe, weiß ich, dass er gar nicht so gelb ist wie er auf den Bildern jetzt erscheint. Sondern mehr ins Ocker gehend ist. Und Ocker mit türkis mag ich als Kombi sehr gerne. Daher gefällt mir auch die Kombination der beiden Teile gut.
    Liebe Grüße Miriam

    AntwortenLöschen
  7. Mir gefällt vor allem die Farbmischung mit der Jacke. Den Schnitt habe ich auch noch auf meinem Rechner. Definitiv möchte ich ihn auch noch nähen, und dein Kleid bestärkt mich darin. Schöner Stoff vom Kleid! Lg Verena

    AntwortenLöschen
  8. Superschönes Kleid - und das Gelb der Jacke gefällt mir auch dazu. LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Anja
    Taschen im Kleid sind goldwert,da muss ich dir recht geben. Und mit der Jacke dazu hast du dir direkt ein ganzes outfit genäht,super!
    Liebe grüße
    Maria

    AntwortenLöschen
  10. Jaaaa, Kleider ohne Taschen geht gar nicht mehr, und dieses hier schwingt unten so hübsch aus. Fällt zwar weder in mein Farb- noch Schnitt-Beuteschema, aber das macht ja nichts. Und Teil 1 geschafft, super! lg, Gabi

    AntwortenLöschen
  11. Hej Anja,
    das ist ja ein sehr schickes kleid! steht dir ausgesprochen gut, ausserdem ein toller stoff :0)
    ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Probenähen Ninja Shirt

Jahreschallenge 2017 - mein neuer Kleiderschrank Stand Februar